Detailsuche »

Familiendynamik

Heft 02 / April 2010

Übergänge, Identitäten, Rituale

Diese Ausgabe erwerben
22,00 EUR
(zum Abonnement)
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel
Stefan Hammel

Von Möwenfelsen und Felsenbirnen . Aufbruchsgeschichten für Kinder und Jugendliche

« zurück zum Inhalt

Zusammenfassung:

Übersicht:Der Artikel zeigt, wie therapeutische Geschichten konstruiert werden können, die Kindern und Jugendlichen in familiären und schulischen Umbruchsituationen helfen, sich neu zu orientieren. Anhand von Erzählbeispielen stellt der Autor Aufbaumöglichkeiten für solche Geschichten sowie Detailinterventionen vor, die in solche Erzählungen integriert werden können. In den Geschichten wird jeweils ein Problem, das strukturell der Situation der Kinder ähnelt, auf plausible Art erzählend in eine Lösung überführt. In stärker dynamischen Geschichten löst ein Protagonist als Identifikationsfigur das dargestellte Problem. Überwiegend statische Geschichten sind beschreibend angelegt. Thematisch werden jeweils Parallelen hergestellt zu Interessen, Begabungen und anderen Ressourcen des Kindes oder Jugendlichen.

Summary:

The article indicates how to design therapeutic narratives that will help children and adolescents to find their feet again when faced with formidable new situations in a family or school context. With reference to concrete examples, the author proposes potential structures for such stories and also describes interventions that can be integrated into these narratives. In the course of the stories, a plausible solution is provided for a problem that has structural similarities to the child’s situation. In the more dynamic narratives, a protagonist the children can identify with comes up with a solution for the problem addressed. Stories of a more static nature will be descriptive in their design. In thematic terms, the stories contain parallels reflecting the interests, gifts and other resources of the child or adolescent.

Résumé:

Familiendynamik Jahrgang 35, Heft 02, April 2010
broschiert
ISSN: 0342-2747

Autoren in dieser Ausgabe

Hans Rudi Fischer, Jürgen Straub, Pradeep Chakkarath, Manfred Vogt, Heinrich Dreesen, Günther Emlein, Stefan Hammel, Ernst von Glasersfeld, Udo Röser, Hans Rudi Fischer, Oliver Bilke, Tobias Hellenschmidt, Hans Rudi Fischer, Lüder Deecke, Bruno Hildenbrand, Andreas Eickhorst, Manfred Cierpka, Cierpka Manfred,



Familiendynamik – Der Newsletter

Termine

  • Mi 26.11
    DGPPN Kongress 2014: Psychosoziale Medizin im demografischen Wandel
    Berlin | Kongress
  • Mo 01.12
    Curriculum: Systemische Organisationsberatung - Grundkurs 2/2014
    Heidelberg | Seminar
  • Fr 05.12
    Selbsterfahrungs-Seminar: "It takes two tango" - Ein bewegt-bewegendes Selbsterfahrungsseminar für Paare
    Höchst/Odenwald | Seminar
alle Termine

Warenkorb

0 Artikel

0,00 EUR
Preis inkl. Mwst.
Versandkostenfrei nach D, CH, A
zur Kasse

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal,
Kreditkarte,
Rechnung
 
Info akzeptierte Zahlungsmittel

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
Hinweise zur Bestellung

Social Media
Besuchen Sie uns bei
Facebook, Twitter, YouTube

Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo
Sie befinden sich hier: Start » Zeitschriften » Familiendynamik / 2010 / 02 »

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de