Der Sturm vor der Stille

Warum Menschen den Kontakt abbrechen
Dieses Buch erwerben
18,95 EUR
gebunden mit Schutzumschlag (Alternative: E-Book)
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel

Funkstille – Antworten auf die quälende Frage nach dem »Warum«

Die totale Funkstille hat immer einen Grund. Anhand neuer Fallbeispiele begibt sich Tina Soliman auf Ursachenforschung. Sie spürt die Irritationen und Verletzungen auf, die dazu führen, dass jemand schlagartig eine Beziehung beendet und völlig von der Bildfläche verschwindet.

Es geht um die Zeit vor dem Kontaktabbruch, um die überhörten Signale vor der Funkstille, um den emotionalen Sturm vor der Stille, um den Kampf, der zwischen den Beteiligten getobt hat, oder um die stillen Konflikte, die schon lange geschwelt haben. Die hilf- und ratlosen Verlassenen suchen verzweifelt nach einem Auslöser, den es nicht gibt, denn der Bruch ist die Folge eines langen Prozesses, der aus vielen kleinen zerstörerischen Momenten besteht. Manche Worte verletzen so sehr, dass sie einen Sturm entfachen, der nicht mehr zu bändigen ist – außer mit Stille. Tina Soliman erzählt und analysiert einfühlsam die Leidensgeschichten der Abbrecher, denn diese haben leidenschaftlich, kämpferisch, tief verletzt und gar nicht so »kalt«, wie die Verlassenen immer wieder behauptet haben, inständig darum gebeten, ihre Sichtweise des Kontaktabbruchs näher zu beleuchten.

»Dieses Buch ist eine Pioniertat; es füllt eine Lücke in der dem Laien zugänglichen psychologischen Literatur. Wie schon "Funkstille" kann es den Verlassenen zu erkennen helfen, dass sie nicht allein sind. Vielleicht kann es auch dabei helfen, ihrerseits den Beziehungsabbrechern die Scham darüber zu nehmen, unserer höchsten Aufgabe auf Erden (dem Umgang miteinander) nicht gewachsen gewesen zu sein - und die Verzweiflung darüber, dass durch eigenes Zutun zum Nichts geworden ist, was groß hätte werden können.«
Wolfgang Pichler, Bonner Generalanzeiger, 3.1.2015
Klett-Cotta
3. Druckaufl. 2015, 217 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-94804-2
autor_portrait

Tina Soliman

Tina Soliman ist Journalistin, Autorin und Regisseurin. Sie volontierte bei der »FAZ«. Seit den 90er-Jahren hat sie preisgekrönte TV-Dokumentationen f...

Weitere Bücher von Tina Soliman

Funkstille

Wenn Menschen den Kontakt abbrechen


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de