John F. Kennedy: 100 Fragen - 100 Antworten

Der Präsident, der Mythos, der Mord
Dieses Buch erwerben
Klappenbroschur
leider vergriffen
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst.

50 Jahre nach den Schüssen von Dallas: »JFK« fasziniert noch immer – sein Charisma, seine Epoche, seine Geheimnisse

Die wichtigsten Stationen einer ereignis­reichen, teilweise dramatischen Präsidentschaft: Mythen und Schattenseiten in Kennedys ­Leben auf einen Blick

Tausend Tage, wie sie die Welt noch nicht erlebt hatte: ein junger Präsident inspiriert eine ganze Generation. Eine Präsidentschaft zwischen bedrohlichen Krisen und ungeahnter Aufbruchstimmung, ein Leben in scheinbarer Idylle und mit dunkelsten Schatten. Und dann: 22. November 1963 – der nie restlos geklärte Tag von Dallas.

Was machte das Charisma dieses Mannes aus? Warum veränderte sich Amerika – und mit ihm die Welt – in jenen tausend Tagen seiner Präsidentschaft so grundlegend? Das ­Familienidyll mit Jacky und den Kindern – war es echt oder alles nur schöner Schein? Warum hatte dieser so gewinnende Staatsmann eine so verheerende private Schwäche – seine Sexsucht? Was war mit Marilyn Monroe? Wäre im ­Oktober 1962 ein anderer Präsident gewesen, hätte die Welt die ­Kubakrise überleben können? Was geschah wirklich am 22. November 1963? Das Leben und die Präsidentschaft des John F. Kennedy fasziniert – gerade wegen der Widersprüchlichkeit, wegen der Brüche in Biografie und Charakter. Und weil die frühen 1960er Jahre, die Zeit des »JFK«, die Welt bis heute prägen.

»Ein Buch - locker wie ein Gespräch, aber zugleich aufschlussreich wie ein Nachschlagewerk. Super Idee!«
Silke Arning, swr.de, 12.7.2013

»Eine äußerst kurzweilige, deswegen aber nicht weniger anspruchsvolle Lektüre.«
Geschichte & Wissen, September/Oktober 2013

»Statt des Schwerlasttransporters einer großen Biografie hat der promovierte Historiker und Mediziner Gerste gleichsam einen flotten Straßenflitzer in den Gedenkverkehr um JFK gestellt. Die 272 Seiten sind leichtgängig und spritzig, geradezu sommerlich.«
America Journal, Juli/August 2013

»Selten sind Geschichtsbücher so leichtfüssig.«
Ophta, April 2013
Klett-Cotta
1. Aufl. 2013, 272 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-608-94773-1
autor_portrait
Jaqueline Gerste

Ronald D. Gerste

Dr. phil., Dr. med.Ronald D. Gerste, geb. 1957 in Magdeburg, ist Arzt und Historiker. Er lebt heute als Buchautor und Wissenschafts­korrespondent in...

Weitere Bücher von Ronald D. Gerste

Wie das Wetter Geschichte macht

Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de