Wie manipuliere ich meinen Partner - aber richtig

Dieses Buch erwerben
14,95 EUR
broschiert
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel

Das Salz in jeder Beziehungssuppe

Seien Sie ehrlich - auch Sie manipulieren Ihren Partner nach Strich und Faden. Und natürlich werden auch Sie täglich manipuliert, manchmal merken Sie es sofort, manchmal später oder gar nicht. Aber Vorsicht: Das Manipulieren kann auch nach hinten losgehen, und damit gefährden Sie Ihre Beziehung.

»Du, Schatz, kannst du mal den Müll in den Container werfen? Der Deckel öffnet sich so schwer.« Natürlich ist das gelogen, aber Sie spielen das Spiel mit in der Gewissheit, dass Ihr Partner dafür das Abendessen kocht. Denn dabei stellen Sie sich immer äußerst ungeschickt an. Das sind die alltäglichen Manipulationsspielchen der harmlosen Art. Aber es gibt auch die bösartigen und intriganten Strategien, und die sollte man durchschauen lernen, denn nur so kann man sich vor ihnen schützen.

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie eigene Strategien richtig und erfolgreich einsetzen, wie Sie aber auch die Manipulationsversuche ihrer Partner durchschauen und angemessen darauf reagieren. Richtiges Manipulieren gefährdet nicht etwa Ihre Beziehung, nein, es tut ihr sogar gut und macht das Zusammenleben spannend.

Inhaltsverzeichnis
1 Auf die Plätze
Andere manipulieren? Ich doch nicht!
2 ... fertig ...
Grundkurs: Manipulieren für Einsteiger
Manipulation: Besser als ihr Ruf!
Was man unter Manipulation versteht
Manipulation:
Ihr Partner hängt an seidenen Fäden, bemerkt aber nichts!
Transparenz und Authentizität - oder: So kommen Sie auf keinen grünen Zweig!
Achtung, giftig! Vorsicht vor Überdosen
Manipulieren als Interaktionsspiel:
Das Salz in jeder Beziehungssuppe
Zusammenfassung
3 ... los!
Die Spiele sind eröffnet - oder: Wie man richtig manipuliert
Hängen Sie noch an unsichtbaren Fäden oder manipulieren Sie schon selbst?
Manipuliert werden - aber nicht mit mir! Wie Sie sich wehren können
Dem Partner den Wind aus den Segeln nehmen - oder: Warum es wichtig ist, Manipulationsstrategien zu kennen
Manipulative Strategien - oder: Wie manipuliert man möglichst effektiv?
4 Aufmerksamkeit um (fast) jeden Preis!
Schaffen Sie die nötigen Voraussetzungen!
Sie haben die Wahl:
Positive oder negative Strategien
Positive Strategien
Negative Strategien
Vor- und Nachteile der Strategien
Positive Strategien - oder: Wie man Aufmerksamkeit auf sich zieht, ohne große Risiken einzugehen
Strategie: Allein-Unterhalter
Strategie: Attraktiv sein
Strategie: Erotische Ausstrahlung
Strategie: Sexy sein
Strategie: Geheimnisvoll und unnahbar sein
Negative Strategien - oder: Wie man Aufmerksamkeit erzwingt
Vor- und Nachteile negativer Strategien
Strategie:
Druck und Kontrolle ausüben
Strategie:
Jammern und Klagen - das hilft
Strategie: Nörgeln
Strategie: Dornröschen spielen
Strategie: »Oh, geht’s mir schlecht«
5 Bewunderung, Bewunderung, Bewunderung!
Strategie:
Mein Haus, mein Boot, mein Auto!
Strategie: Individualist
6 Wie Sie den Partner an sich binden: Strategien, sich unentbehrlich zu machen
Hilfreiche Voraussetzungen
für diese Strategien
Strategie: »Ich tue alles für Dich!«
Strategie: »Entscheide Du für mich«
7 Wie Sie sich andere vom Hals halten: Wirksame Strategien
Manchmal braucht man Distanz
Strategie: Abprallen lassen
Strategie: Passiver Widerstand - eine besonders effektive Strategie
Strategie: »Es ist alles in Ordnung, Schatz!«
Strategie: Rabattmarken kleben
8 Überleben im Manipulationssumpf - oder: Wie Sie Manipulationsstrategien sabotieren
9 An alle Marionetten - oder: Zum guten Schluss

Leseprobe
1 Auf die Plätze ...
Andere manipulieren? Ich doch nicht!
Manipulation ist etwas völlig Normales und Alltägliches: Jeder manipuliert bisweilen, um seine Ziele zu erreichen, und das sollte auch akzeptabel sein!
Im Grunde kann man sogar noch viel weiter gehen und sagen, dass Manipulation, richtig dosiert und auf beide Partner gleich verteilt, eine Beziehung spannend, abwechslungsreich und reizvoll macht. Man kann Manipulation durchaus wie ein Spiel spielen, ein Spiel, an dem alle Beteiligten viel Spaß haben können! Manipulation ist daher »an sich« kein Problem: Es hängt sehr davon ab, was genau und wie man es tut!
Deshalb ist es auch in Ordnung, darüber nachzudenken, wie man auf manipulative Weise eigene Ziele besser erreichen kann. Und das kann man durchaus: Man kann den Partner auf diese Weise dazu bekommen, dass er einen beachtet, bei einem bleibt, etwas für einen tut oder auch dass er auf Distanz bleibt, selbst dann, wenn er das »eigentlich« gar nicht möchte. Man kann damit oft erfolgreich »die Beziehung regulieren« - und das ist in funktionierenden Beziehungen durchaus wichtig!
Manipulation ist das Verfolgen eigener Ziele auf intransparente Weise, so dass der Partner über diese Ziele getäuscht und veranlasst wird, etwas zu tun, was er eigentlich gar nicht will: Manipulativ ist man somit dann, wenn man den Partner dazu veranlasst, etwas für einen zu tun, ohne dass er durchschaut, was man eigentlich will oder macht. Dennoch: Manipulation ist ein völlig normales menschliches Verhalten, das jeder bisweilen anwendet. Daher sollte man Manipulation nicht moralisch abwerten; Manipulationen sind ein fester Bestandteil des Lebens. Es ist einfach nicht möglich, immer offen oder transparent zu sein, seine Ziele immer zu diskutieren usw. Mit Manipulationen erreicht man Ziele oft schnell und problemlos.
Doch Vorsicht: Manipulationen sind auch riskant und deshalb muss man sie sparsam und gezielt einsetzen und genau davon handelt dieses Buch: Wie kann ich manipulieren, ohne meine Beziehung zu gefährden? Wie kann ich so manipulieren, dass es noch »in Ordnung« ist, dass es den anderen nicht belastet oder ärgert?
Dabei sind die Ratschläge durchaus humorvoll gemeint und manchmal ein wenig überzogen, so dass Sie das Ganze von einer lustigen Seite sehen können!
Es gibt jedoch noch einen anderen Zweck dieses Buches: Der Leser soll manipulative Strategien auch deshalb kennenlernen, damit er sie im Alltag schnell und sicher erkennen kann; vor allem dann, wenn sie die eigene Person betreffen. Denn seien Sie sicher: Sie werden früher oder später selbst manipuliert! Vom Partner, von Arbeitskollegen, vom Chef, von Kunden usw. Durchschauen Sie Manipulationen nicht, dann können Sie auch gar nichts dagegen tun! Durchschauen Sie die Manipulationen jedoch, dann können Sie entscheiden, ob Sie sich manipulieren lassen wollen (was für eine gute Bezie hung manchmal durchaus sinnvoll ist, denn dadurch stellt der Partner sicher, dass er eigene Ziele erreicht!), oder ob Sie verhindern wollen, manipuliert zu werden. Denn auch hier gilt: Gefahr erkannt - Gefahr gebannt! Naja, ein bisschen mehr ist schon noch nötig, aber auch dieses Knowhow soll Ihnen dieses Buch vermitteln.
Und: Lesen Sie das Buch gemeinsam mit Ihrem Partner, denn wenn sich beide gegenseitig manipulieren, macht es erst richtig Spaß!
Klett-Cotta
3. Aufl. 2015, 195 Seiten, Deckenbroschur, mit 10 Abbildungen
ISBN: 978-3-608-94478-5
autor_portrait

Rainer Sachse

Rainer Sachse, Prof. Dr., Dipl.-Psych., ist Verhaltens- und Gesprächspsychotherapeut, Leiter des Instituts für Psychologische Psychotherapie in Bochum...

Weitere Bücher von Rainer Sachse

Schwarz ärgern - aber richtig

Paradoxe Ratschläge für Psychosomatiker

Selbstverliebt - aber richtig

Paradoxe Ratschläge für das Leben mit Narzißten


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de