Lehre vom Zerfall

Essays
Buchdeckel „978-3-608-93889-0
Dieses Buch erwerben
18,95 EUR
broschiert
zur Zeit nicht lieferbar
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst.

Als Anfang der fünfziger Jahre die erste deutsche Ausgabe dieses Werkes erschien, bemerkten Leser und Kritiker nicht, dass hier ein Schriftsteller den französischen Existentialisten an die Seite trat, der die Welt anders sah als sie.

Nicht Revolution forderte er - wie Camus - sondern Resignation und Tatenlosigkeit. Denn alle Tat ist für ihn unweigerlich ein Beitrag zum Zerfall, zur weiteren Zersetzung der Welt, sie verstärkt nur das Elend der Menschen, wie das auch die Empfindungen tun. Jede Religion, jede Art von Glauben und jede Ideologie sieht Cioran als Illusion an, immer dazu angetan, eine Art Terror auszuüben gegen diejenigen, die anderer Meinung sind. Die »Lehre vom Zerfall« ist ein desillusionierendes Buch, aber auch ein Buch voller Paradoxien. Es ist ein wichtiges Dokument für das Weltverständnis unserer Zeit.

»Die Neugier hat nicht nur den Sündenfall herbeigeführt - Tag für Tag bringt sie uns immer wieder zu Falle. Das Leben ist nichts als die Ungeduld, endlich zu verfallen ...«

Klett-Cotta Aus dem Franz. v. Paul Celan
8. Aufl. 2014, 222 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-93889-0

Emile M. Cioran

E. M. Cioran wurde 1911 in Rumänien geboren. Er studierte in Bukarest Philosophie - vor allem Kant, Fichte, Schopenhauer, Hegel und Bergson -, kam...

Weitere Bücher von Emile M. Cioran



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de