Basiswissen Familienpsychologie

Familien verstehen und helfen
Dieses Buch erwerben
34,95 EUR
broschiert (Alternative: E-Book)
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel

Unverzichtbar für alle, die mit Familien arbeiten

Das Buch behandelt die Psychologie der Familie von der Partnerwahl bis zur Trennung und Scheidung, von der ersten Liebe bis zur Folgepartnerschaft, von der Geburt der Kinder bis zum Sterben der Eltern. Das  Hauptanliegen des Autors besteht darin, dass der Leser Paar- und Familienbeziehungen rund um Liebe, Sorge und Fürsorge versteht - und das erworbene Wissen auch selbst anwenden kann.

»Ein sehr empfehlenswertes Buch ... Ein Nachschlagewerk, in dem bestimmt jeder fündig wird, denn Familie ist hier nicht begrenzt auf eine intakte Kleinfamilie, sondern wendet sich den verschiedenen Phasen (Partnerwahl, Eltern werden, Trennung, alleinerziehend, etc.) zu ... mehr als nur ein oberflächlicher Einblick. Hier handelt es sich um konzentriertes Fachwissen, was deutlich wird an der umfangreichen Literaturliste. Dieses Buch sollte eigentlich jeder haben, der irgendwie mit Familien arbeitet.«
PAPA-YA, November 2013

»Das Buch ist so gut verständlich und lesbar geschrieben, dass es sicher nicht nur für ein Fachpublikum geeignet ist.«
Friedhold Born, hospitalhof.de, 26.03.2013

»Endlich werden komplizierte Sachverhalte auf einfache Weise verständlich dargestellt.« (ein Student)

Wer in irgendeiner Form mit Familien arbeitet, erhält hier kompakt und praxisnah die notwendigen Grundlagen. Das Buch zeigt, wie Familien heute wirklich sind und stellt ihre Entwicklungen, Herausforderungen und Besonderheiten vor. Für die Weiterbildung oder berufliche Praxis gewährt es Einblicke in folgende zentrale Themen:

•    Begegnung des Paares, Verlieben und Partnerwahl
•    Kinderwunsch, Elternschaft und Eltern-Kind-Beziehung
•    Krisen der Liebe und Affären
•    Trennungen, Scheidungen und ihre Folgen
•    Alleinerziehen
•    Patchworkfamilien
•    Geschwisterbeziehungen
•    Krankheit und Tod in der Familie
•    Migration und ihre Folgen.

Das Buch wendet sich an:
- Alle, die professionell mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, z. B. bei städtischen,
- kirchlichen oder privaten/freien Trägern, ­Erziehungs- und Familienberatungsstellen.
- Junge PraktikerInnen
- Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen

Mehr Infos:
Das Buch behandelt die Psychologie der Familie von der Partnerwahl bis zur Trennung und Scheidung, von der ersten Liebe bis zur Folgepartnerschaft, von der Geburt der Kinder bis zum Sterben der Eltern. Das Hauptanliegen des Autors besteht darin, dass der Leser/die Leserin Paar- und Familienbeziehungen rund um Liebe, Sorge und Fürsorge versteht - und das erworbene Wissen für die eigene professionelle oder private Praxis nutzen kann.
Wer mit Familien arbeitet, erhält hier kompakt, verständlich und praxisnah die notwendigen Grundlagen. Der theoretische Ansatz ist mehrdimensional: das Individuelle und die Gefühle, das System und der Kontext sowie die Mehrgenerationenperspektive.
Das Buch zeigt, wie Familien heute aus psychologischer Sicht wirklich sind und stellt ihre Entwicklungen, Themen, Probleme, Stärken und Besonderheiten vor: von der traditionellen und partnerschaftlichen Familie über Alleinerziehende und Zweitfamilien bis zu Migrationsfamilien. Ferner gewährt es Einblicke in besondere Themen wie die Psychologie der Partnerwahl, den Übergang von der Partnerschaft zur Elternschaft, die Bedeutung der Geschwisterbeziehungen, die Hintergründe und Folgen von Liebesaffären oder die Generationenbeziehungen im Alter.
Jedes Kapitel enthält ein Fallbeispiel und weiterführende Fragen zur Vertiefung. Am Ende des Buches finden sie ein Glossar der wichtigsten Grundbegriffe der Familienpsychologie.

Im Frühjahr 2015 erscheint vom selben Autor als Band 2:
Klinische Familienpsychologie. Familien verstehen und helfen.

»(Für) alle, die professionell mit Kindern oder Familien arbeiten. Und alle Interessierten, die mal ein verständliches Fachbuch lesen möchten.«
Emotion, Dezember 2015

»Das Buch eignet sich für alle professionellen Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, der Kinder- und Jugendpsychotherapie, sowie der Paar- und Familientherapie. In Aus- und Weiterbildungskontexten ist das Buch eine wertvolle Hilfe. Auch eine Fortsetzung des Themas in einem weiteren Fachbuch ist durch den Autor geplant. So kann der Leser auf das für Herbst 2014 angekündigte Buch mit dem Titel „Klinische Familienpsychologie. Familien verstehen und Helfen“ gespannt sein.«
Dr. Georg Singe, socialnet.de, 11.04.2013

Lesen Sie hier die vollständige Rezension auf socialnet.de

»Hantel-Quitmann gelingt es gut, die wissenschaftlichen Grundlagen und empirischen Ergebnisse verständlich zu erklären, die zahlreichen Praxisbeispiele sorgen zusätzlich für Anschaulichkeit und am Schluss jedes Kapitels regen Fragen und Denkanstöße zur Vertiefung der Thematik an; wichtige Grundbegriffe erklärt das Glossar. Ein Werk, das in 1. Linie auf Studierende und professionell mit Familien Arbeitende zielt, das mit Sicherheit aber auch interessierten Familien helfen kann, sich selbst besser zu verstehen.«
Reinhold Heckmann, ekz, 22.04.2013


»Der Autor schreibt offensichtlich aus einer langjährigen psychotherapeutischen Erfahrung und einer intensiven Kenntnis innerfamiliärer Probleme, wobei er vor der Behandlung schwieriger Themen nicht zurückschreckt ... Das Buch ist so gut verständlich und lesbar geschrieben, dass es sicher nicht nur für ein Fachpublikum geeignet ist. Vielmehr ist es hilfreich in familiären Problemen eigene und fremde Gefühle und Reaktionen besser zu verstehen. Insofern kann es zur Lektüre und als psychotherapeutische Hilfe in schwierigen Situationen sehr empfohlen werden.«
Friedhold Born, hospitalhof.de, 26.03.2013
Klett-Cotta Fachbuch
2. Druckaufl. 2016, 320 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-94726-7
autor_portrait
Uli Regenscheidt

Wolfgang Hantel-Quitmann

Wolfgang Hantel-Quitmann, geboren 1950, ist Professor für Klinische Psychologie und Familienpsychologie an der Hochschule für Angewandte...

Weitere Bücher von Wolfgang Hantel-Quitmann

Sehnsucht

Das unstillbare Gefühl

Klinische Familienpsychologie

Familien verstehen und helfen. Band 2

Die Othello-Falle

Du sollst nicht alles glauben, was du denkst

Termine alle

alle Termine zum Buch

Weitere Fachbücher

Junfermann
zum Junfermann-Verlag

Das könnte sie interessieren

Psychotherapie für Kinder und Familien

Übungen und Materialien für die Arbeit mit Eltern und Bezugspersonen

Spiel-Räume

Lehrbuch der systemischen Therapie mit Kindern und Jugendlichen

Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft

Prävention, Begleitung, Beratung und Psychotherapie

Familien-Stärken

Behinderung, Resilienz und systemische Therapie

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de