Die Therapie des Paar-Unbewussten

Ein tiefenpsychologisch-hypnosystemischer Ansatz
Dieses Buch erwerben
29,95 EUR
gebunden (Alternative: E-Book)
versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel

Wie Partner unbewusst verbunden sind – und was das für die Paartherapie bedeutet

Jedes Paar durchlebt gemeinsam bewusste und unbewusste Prozesse. Letztere entscheiden  über das Wohl einer Beziehung. Wie diese unbewussten Prozesse entstehen und sich verändern können und wie diese Erkenntnisse in einer Therapie genutzt werden können, zeigt Roland Kachler an vielen Beispielen und Übungen.

Der Paartherapeut Kachler entwickelt anhand neuester Befunde aus Hirnforschung, Entwicklungs- und Evolutionspsychologie ein innovatives Konzept, das eine lösungsorientierte, fast spielend leichte Arbeit mit Paaren ermöglicht. Kachler legt den Fokus auf die unbewusste Paarkommunikation und paartherapeutische Interventionen in Spiegel- und Resonanzprozessen. Er erklärt, welche Rolle
• die Biographien beider Partner,
• die gemeinsamen Körperprozesse,
• die Kollusion von Bedürfnissen,
• die zueinander passenden Beziehungsschemata sowie
• die Kreativität des Paar-Unbewussten spielen.
Die Anleitungen zu gemeinsamen Paartrancen verdeutlichen, wie Lösungsressourcen und neue Kommunikationsmuster in der Paartherapie aus dem Paar-Unbewussten entstehen können.

- Neues Behandlungskonzept in der Paartherapie
- Mit vielen Fallbeispielen und rasch umsetzbaren Interventionen 


>> Zusätzliche Informationen
Im Verlieben entsteht bei jedem Paar ein gemeinsames Unbewusstes. Neben der bewussten Ko-Konstruktion einer eigenen Paarwirklichkeit konstelliert sich ein relationales und resonantes Unbewusstes zwischen den Partnern. Nach den neuen Erkenntnissen der Säuglings- und Gehirnforschung kann das Paar-Unbewusste verstanden werden als affective attunement (Stern), als Feld einer geteilten Intentionalität (Tomasello), als gemeinsame Mentalisierung (Fonagy) und als ein durch die Spiegelneuronen vermitteltes Embodiment (Bauer/Gallese u. a.) von emotionalen Prozessen. Diese unbewussten Paarprozesse können in Liebes- oder Leidprozesse führen, die das Paar als Ausdruck seines besonderen Paar-Unbewussten erlebt.  In diesem neuen Ansatz einer Paartherapie des Paar-Unbewussten wird aufgezeigt, wie das Paar-Unbewusste angesprochen und utilisiert werden kann, um destruktive unbewusste Prozesse eines Paares zu lösen. Das Paar wird durch eine aus dem gemeinsamen Paar-Unbewussten kommenden Symbol-, Körper- und Aufstellungsarbeit in einen Transformationsprozess eingeladen. Es kommt damit über die Resonanzen ihres Paar-Unbewussten in den Kontakt mit den konstruktiven Lösungsressourcen. So wird nicht nur das gemeinsame Paar-Unbewusste verändert, sondern auch neue Kommunikationsmuster zwischen den Partnern erlebbar gemacht.  Die Leserinnen und Leser werden in die theoretischen Hintergründe des Paar-Unbewussten und in die praktische Umsetzung dieses Ansatzes in und für die Paartherapie eingeführt. Fallbeispiel, konkrete Prozessabläufe und einzelne imaginative Übungen lassen die Paartherapie mit dem Paar-Unbewussten anschaulich und spannend werden.

»Das Buch liefert theoretische Reflexionen und praktische Anleitungen mit wörtlichen Formulierungen. Paare sollen eingeladen werden, in Trance neue Erfahrungen zu machen. Paartherapeuten, die sich anderen therapeutischen Traditionen verpflichtet sehen, können dadurch spielerisch lernen, mit Trance zu arbeiten. Über die Anregungen der Kreativität des Paar-Unbewussten in Trance kann Paartherapie spielend leicht werden und ein strukturierter Therapieprozess durchlaufen werden, der sowohl Therapeuten als auch dem Paar Sicherheit geben kann. Das anspruchsvoll geschriebene innovative Buch ist nicht nur für Paar- und Psychotherapeuten geeignet, sondern für alle Interessierten.«
Peter Stimpfle, Kontext, September 2016

»Ein für erfahrene Paartherapeuten und Paartherapeutinnen sicher bereicherndes Buch mit vielen praktischen Anregungen für einen tiegehenden, bewegenden und erlebnisreichen Therapieprozess. Manch eine/r wird in diesem Werk sicher auch für die eigene Paarbeziehung »fündig« - liefert es doch die eine oder andere nachvollziehbare Erklärung für scheinbar unsinnige Beziehungsmuster oder eingefahrene Interaktionsschleifen.«
Ilke Crone, Kontext, Juni 2016

»Der Autor beschreibt ein neues, lösungsorientiertes Paartherapiekonzept, dessen Grundlage die Arbeit mit dem Paar-Unbewussten ist. Wie sich im therapeutischen Prozess dieses Paar-Unbewusste effektiv nutzen lässt, um z.B. Lösungsprozesse anzustoßen und neue Kommunikationsmuster zu finden, wird in dem Buch mit konkreten Übungen, Paartrancen und Praxisanleitungen beschrieben.«
M.E.G.A.PHON Informationsblatt, Melchior Fischer, September 2015

»Ein für erfahrene Paartherapeuten und Paartherapeutinnen sicher bereicherndes Buch mit vielen praktischen Anregungen für einen tiefgehenden, bewegenden und erlebnisreichen Therapieprozess.«
Ilke Crone, I-crone.de Beratungsbüro, September 2015
Klett-Cotta Fachbuch
1. Aufl. 2015, 196 Seiten, gebunden, ca. 20 Abbildungen
ISBN: 978-3-608-94866-0
autor_portrait

Roland Kachler

Diplompsychologe, Psychotherapeut und Theologe. Der erfolgreiche Buchautor arbeitet in der Trauerbegleitung und als Paartherapeut in eigener Praxis...


Termine alle

  • Mi 15.03
    Mainz | Buchpremiere
    Das Mädchen im Strom
    Sabine Bode
    mehr Infos
  • Fr 17.03
    Leipzig | Tagung
    3. Ostdeutschen Psychotherapeutentag
    mehr Infos
  • Sa 29.04
    Boppard am Rhein | Vortrag
    Psychosomatische Beschwerden, ihre Ursachen und Therapiemöglichkeiten
    Hanne Seemann
    mehr Infos
alle Termine zu Fachbücher

Weitere Fachbücher

Junfermann
zum Junfermann-Verlag

Das könnte sie interessieren

Psychologie der Liebe

Persönliche Entwicklung durch Partnerbeziehungen

Systemische Paartherapie

Konzepte - Methode - Praxis

Wenn die Liebe schwindet

Möglichkeiten und Grenzen der Paartherapie

Therapie der Zweierbeziehung

Einführung in die analytische Paartherapie - Anwendung des Kollusionskonzepts - Beziehungsgestaltung im therapeutischen Dreieck

Die Psychologie der Intimität

Was Liebe und Sexualität miteinander zu tun haben

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de