Oliver Plaschka mit »Das Licht hinter den Wolken« nominiert für die Shortlist des Seraph 2014

Oliver Plaschka mit »Das Licht hinter den Wolken« nominiert für die Shortlist des Seraph 2014

Der Fantasyautor Oliver Plaschka hat es mit »Das Licht hinter den Wolken« auf die Shortlist des Seraph 2014 in der Kategorie »Bestes Buch« geschafft. Die Hobbit Presse gratuliert! Am 13. März 2014 wird der Preis auf der Leipziger Buchmesse verliehen.

>>> Weitere Informationen zur Preisverleihung des Seraph

Der Förderpreis für phantastische Literatur – Seraph – wird nunmehr zum dritten Mal von der Phantastischen Akademie e. V. in Kooperation mit den Stadtwerken Leipzig und der Leipziger Buchmesse vergeben.

>>> Weitere Information zur Phantastischen Akademie e. V.

Wer nun auf den High-Fantasy-Roman von Oliver Plaschkas neugierig geworden ist, der sollte einmal reinlesen.

>>> Hier geht es zum Buch und der Leseprobe

»Oliver Plaschka ist der Magier unter den deutschen Fantasyautoren, ein Meister der poetischen Sprache.«
Christoph Hardebusch


Die Magie scheint die Welt verlassen zu haben. Ein neuer Kaiser sitzt auf dem Thron und jagt die letzten Überlebenden der alten Völker bis an die Grenzen der Welt. Auch die junge April und der Söldner Janner sind auf der Flucht und treffen dabei auf den uralten Zauberer Sarik ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de