Sabine Bode spricht im SWR-Radio über ihren neuen Roman und über ihre Bücher zu Kindern im Krieg

Unsere Autorin Sabine Bode spricht am 7.7.2017 in SWR-1 Leute über ihren neuen Roman »Das Mädchen im Strom« und über ihre Bücher über Kriegserfahrungen von Kindern.

>> Zur Sendung bei SWR1.de

Über den Roman »Das Mädchen im Strom«
Sie ist das hübscheste, frechste und mutigste Mädchen an den Stränden des Rheins – und sie ist Jüdin. Die Geschichte der Gudrun Samuel ist die Geschichte einer ganzen Generation junger Frauen, die die Naziherrschaft und der Krieg zur Flucht gezwungen haben. Ein beeindruckendes und mitreißendes Zeugnis einer Epoche.
>> Weiter Informationen zum Buch

Sabine Bode ist mit ihren Büchern »Die vergessene Generation«, »Nachkriegskinder« und »Kriegsenkel« seit Jahren auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.


In »Die vergessene Generation« berichten die Menschen der Generation der Kriegskinder erstmals über ihre Erlebnisse während des Krieges.
>> »Die vergessene Generation« bei Klett-Cotta


In »Nachkriegskinder« beschäftigt sich die Autorin mit der Kindheit der 1950er Jahrgänge und ihren Soldatenvätern.
>> »Nachkriegskinder« bei Klett-Cotta


Und in »Kriegsenkel« meldet sich die Generation der Kinder der Kriegskinder zu Wort.
>> »Kriegsenkel« bei Klett-Cotta

 
>> Alle Bücher von Sabine Bode

autor_portrait

Sabine Bode

Sabine Bode, Jahrgang 1947, begann als Redakteurin beim »Kölner Stadt-Anzeiger«. Seit 1978 arbeitet sie freiberuflich als Journalistin und Buchautorin...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de