Ein Bild ist mehr als ein Bild

Visuelle Kompetenz in der Multimedia-Gesellschaft

Buchdeckel „978-3-608-10644-2 E-Book
Dieses Buch erwerben

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden bei uns E-Books im ePub- oder PDF-Format, nicht jedoch im Amazon Kindle-Format.

Bitte beachten Sie die Auswahl im Dropdown:

Adobe DRM: E-Books mit hartem DRM (Kopierschutz). Diese können nur auf Geräten gelesen werden, die Sie vorher für diesen Kopierschutz registriert haben.
>>> weitere Infos

E-Books mit Wasserzeichen können Sie lesen, ohne vorab etwas tun zu müssen.

Wenn Sie einen E-Reader von Apple, Google oder anderen geschlossenen Systemen nutzen, können Sie E-Books mit hartem Adobe DRM dort NICHT oder nur über Umwege lesen. Wir empfehlen für diesen Fall den Kauf direkt bei diesen Plattformen. E-Books mit Wasserzeichen können Sie auf diesen Geräten lesen.

Alle unsere ePub- und PDF-Formate können NICHT auf einem Amazon Kindle gelesen werden. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

19,99 EUR
E-Book
Preis inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - Akzeptierte Zahlungsmittel

Bilderlesen will gelernt sein.


Wir glauben, was wir sehen. Doch den Bildern ist nicht mehr zu trauen. Wir müssen lernen, Bilder zu lesen, damit sie uns nichts vormachen. Wir müssen lernen, die Sprache unserer Mediengesellschaft voll zu nutzen. Dieses Buch bietet dafür einen Leitfaden.

Bilder sind überall. In Zeitungen, Zeitschriften, auf Plakaten, auf Gebrauchsgegenständen, auf CDs tauchen sie auf, und im Fernsehen und Kino haben sie die absolute Macht inne. Ohne Bilder läuft nichts. Was wir unsere Welt nennen, ist zum großen Teil eine bunte Bilderwelt. Doch die Bilderflut zu bewältigen haben wir nicht gelernt, und Bilder eigentlich sehen und entschlüsseln zu lernen schon gar nicht.
Jedes Bild ist mehr als ein Bild, es trägt vielschichtige Bedeutungen mit sich. Also muss man lernen, Bilder zu befragen und auch, ihnen zu misstrauen: Es gibt Fotos, die Lügengeschichten erzählen, und Fernsehbilder, die blind machen und das Verstehen behindern.

Klett-Cotta
E-Book basiert auf der 1. Auflage 1997 der Print-Ausgabe, 205 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-epub: 978-3-608-10644-2

Christian Doelker

Prof. Dr. phil. habil. Christian Doelker, Professor em. für Medienpädagogik an der Universität Zürich und Lehrbeauftragter der Eidgenössischen...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de