Familiendynamik

Heft 02 / April 2023

Vergebung

Das könnte Sie interessieren

Bindung und psychische Störungen

Ursachen, Behandlung und Prävention

Verstörende Beziehungen

Psychische Erkrankungen in Familien

Kinder im Verlustschmerz begleiten

Hypnosystemische, traumafundierte Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Corona in der Seele

Was Kindern und Jugendlichen wirklich hilft
Diese Ausgabe erwerben
36,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Erscheinungsdatum: 03.04.2023
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel


In Ausgabe 2/2023, herausgegeben von Günther Emlein und Jörn Borke, geht es um Vergebung. Zugleich ungewöhnlich und doch schon lange (immer?) heimisch im Feld der Psychotherapie, stellt diese Ausgabe das Vergeben nicht als (in manchen Religionen eingesetzten) »Einmalakt«, sondern als psychotherapeutisch begleiteten Prozess dar.

Arnold Retzer, der als Erster Vergeben als systemtherapeutisches Thema formuliert hat, stellt seine Konzepte und Erfahrungen dar.
In einem weiteren Fokus-Beitrag knüpft Catherine Ducommun-Nagy an die »Kontextuelle Therapie« ihres verstorbenen Mannes, Ivan Boszormenyi-Nagy, an und entwickelt so neue Überlegungen zur Vergebung.

Günther Emlein skizziert auf den Prämissen der Luhmann‘schen Systemtheorie und der Philosophie Derridas eine differenztheoretische Sicht des Vergebens.

Michael Linden entfaltet in seinem Beitrag, wie Vergeben und Vergessen in persönlichen und gesellschaftlichen Krisen nützlich sein können.

Im Interview befasst sich derin Südafrika lebende Father Michael Lapsley SSM, Priester und Mitarbeiter in den Wahrheits- und Versöhnungskommissionen, persönlich und religiös-politisch mit Vergebung.

Seiten-Blicke kommen von Oliver König, der die Gemeinschafts- und Familienrhetorik im Beratungsdiskurs zu »New Work« analysiert.

Matthias Ochs und Bernhild Pfautsch beschreiben in ihrem zweiten Teil Risiken und Nebenwirkungen systemischer Therapie und Beratung.

Familiendynamik Jahrgang 48, Heft 02, April 2023
broschiert
ISSN: 0342-2747

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de