Familiendynamik

Heft 04 / Oktober 2019

Borderline - Bewegungen an der Grenzlinie

Diese Ausgabe erwerben
26,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Borderline« – dieses Thema steht im Zentrum des aktuellen Heftes, das von Rieke Oelkers-Ax und Christina Hunger gemeinsam herausgegeben wird.

Eröffnet wird die Ausgabe mit einem Überblick-Beitrag von Elisabeth Wagner zur Diskussion der Bedeutung der Diagnose »Borderline Persönlichkeitsstörung«, zum Nutzen emotionsbasierter systemischer Therapie, ihrer Ziele und Besonderheiten in der therapeutischen Beziehung. 
Drei weitere FOKUS-Beiträge widmen sich dem Thema:
Rieke Oelkers-Ax und Elke Wild geben Einblick in ein bindungsorientiertes Behandlungskonzept für Eltern mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung und ihre Kinder im Familien-therapeutischen Zentrum (FaTZ) Neckargemünd.
Charlotte Rosenbach und Babette Renneberg  haben ein Gruppentraining entwickelt, in dem sie die Erziehungskompetenzen und die Umwandlung negativer Grundannahmen von Müttern mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung fördern.
Andreas Schindler und Felix Brandes vergleichen die Effekte einer ambulanten systemisch-interaktionellen Gruppentherapie für Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung mit einer dialektisch- behavioralen Therapie und einem sozialen Kompetenztraining.

Familiendynamik Jahrgang 44, Heft 04, Oktober 2019
broschiert
ISSN: 0342-2747

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de