Kinderanalyse

Heft 02 / April 2020

Strukturelle Störungen

Diese Ausgabe erwerben
34,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Erscheinungsdatum: 16.04.2020
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Die Aprilausgabe der KINDERANALYSE wird ein Themenheft zu:
»Strukturelle Störungen – Weiterentwicklungen in den psychodynamischen Behandlungsmethoden«.

Kinder und Jugendliche mit einem strukturellen Störungsanteil stellen eine Patientengruppe dar, die Psychotherapeuten vor besondere Herausforderungen stellt.  Diese Patienten haben Schwierigkeiten, ein therapeutisches Arbeitsbündnis herzustellen. Die Unterscheidung zwischen therapeutischer und realer Beziehung fällt ihnen schwer. Ihre Impulskontrolle ist vielfach gering.

Um auch diese Patientengruppe auf dem Hintergrund eines psychoanalytischen Verständnisses behandeln zu können, haben sich spezifische neue Behandlungsverfahren gebildet:
die psychoanalytisch-interaktionelle, die übertragungs-fokussierte, die mentalisierungsbasierte und die strukturbezogene Psychotherapie.

Es ist das Anliegen des Themenheftes, diese neueren Behandlungsansätze in ihrer therapeutischen Vorgehensweise und Wirksamkeit vorzustellen.


Kinderanalyse Jahrgang 28, Heft 02, April 2020
broschiert
ISSN: 0942-6051

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de