Kinderanalyse

Heft 04 / Oktober 2019

Das könnte Sie interessieren

Bindung und psychische Störungen

Ursachen, Behandlung und Prävention

Kinder im Verlustschmerz begleiten

Hypnosystemische, traumafundierte Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Corona in der Seele

Was Kindern und Jugendlichen wirklich hilft
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten

In der Oktoberausgabe der KINDERANALYSE lesen Sie u. a.:

Lea Sophie Wiese: Von »Kriegskindern« zu Flüchtlingskindern – Impulse aus Anna Freuds und Dorothy Burlinghams »Hampstead War Nurseries« für die psychologische Arbeit mit Flüchtlingskindern heute

Angela Köhler-Weisker, Cornelia Wegeler-Schardt: Cotherapie in der psychoanalytischen Säuglings-/Kleinkind-Eltern-Psychotherapie – ein innovatives Ausbildungsmodell

Inhalt


Lea Sophie Wiese
Von »Kriegskindern« zu Flüchtlingskindern
S. 313

Angela Köhler-Weisker, Cornelia Wegeler-Schardt
Cotherapie in der psychoanalytischen Säuglings-Kleinkind-Eltern- Psychotherapie
S. 339

Kurzbericht

Cornelia Wegeler-Schardt
Psychoanalyse im Schatten von Krieg und Holocaust. Deutsche – Juden – Polen
S. 372

Buchbesprechungen

Hans Hopf, Jungen verstehen
S. 385

Paul Parin, Beziehungsgeflechte
S. 388


Kinderanalyse Jahrgang 27, Heft 04, Oktober 2019
broschiert
ISSN: 0942-6051

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de