MERKUR

Heft 03 / März 2018

Heft 826

Das könnte Sie interessieren

Finanzimperialismus

Die USA und ihre Strategie des globalen Kapitalismus

Augustinus

Bekenntnisse und Bekehrungen im Leben eines antiken Menschen

Für Prophet und Führer

Die islamische Welt und das Dritte Reich

Rom

Die Biographie eines Weltreichs

Zeit der Zauberer

Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 – 1929
Diese Ausgabe erwerben
14,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel
Emanuele Coccia

Die Wurzeln der Welt

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Nehmen wir also an, das Leben ist aus einem flüssigen physikalischen Milieu hervorgegangen (ganz gleich mit welchem Inhalt, ob Wasser- oder Ammoniakmoleküle), und zwar nicht durch einen einfachen Zufall, sondern weil Leben als Phänomen ausschließlich in flüssigen Milieus möglich ist. Der Übergang der Lebewesen vom Meer auf das Festland wäre dann nicht als radikale Transformation zu interpretieren oder als Revolution in der Natur des Lebens und in seinem Verhältnis zum Milieu, das es beherbergt, sondern als graduelle Veränderung von Dichte und Aggregatzustand desselben flüssigen Milieus (der Materie), das unterschiedliche Formen annehmen kann.

MERKUR Jahrgang 72, Heft 826, Heft 03, März 2018
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

William Mann, Emanuele Coccia, Bernhard Malkmus, Thomas E. Schmidt, Ekkehard Knörer, Eckhard Schumacher, Heiko Christians, Michaela Maria Müller, Günter Hack, Enis Maci,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de