MERKUR

Heft 03 / März 2012

Das könnte Sie interessieren

Die erregte Republik

Wutbürger und die Macht der Medien

Unterwegs in Sein und Zeit

Einführung in Leben und Denken von Martin Heidegger

Reisende Helden

Die Anfänge der griechischen Kultur im homerischen Zeitalter

Justinian

Das christliche Experiment
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Bert Rebhandl

Fleischliche Genüsse . Neue Bücher aus dem Feld der Politischen Theologie

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Das Schengener Abkommen ist, als Territorialisierung der wie immer erfolgreichen oder gescheiterten anderen, monetären Integration, vielleicht die wichtigste Regelung in der Europäischen Union, weil es einen Binnenraum schafft, in dem ich mich leicht der Fiktion hingeben kann, die Hoheitsbereiche hätten keine Bedeutung mehr. Ich weiß zwar noch, dass ich Österreicher bin, fühle in Berlin aber keinen Phantomschmerz – ich bin nicht abgetrennt von dem politischen Körper, als dessen winziges Glied ich mich letztlich denken muss. Dass wir daran so selten denken, wäre als Erfolg der liberalen Demokratien westlicher Prägung zu verstehen – oder aber als deren Doxa, als ihre Ideologie, die vergessen macht, was Paul W. Kahn so formuliert: »Der Staat bleibt ein Ort von Leben und Tod; sein Territorium bleibt heiliger Boden; seine Geschichte ist eine Erzählung der Selbstoffenbarung eines souveränen Volks.«

MERKUR Jahrgang 66, Heft 754, Heft 03, März 2012
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Thomas E. Schmidt, Stephan Wackwitz, Wolfgang Fach, Bernd Rebe, Christian Kühn, David Wagner, Bert Rebhandl, Guido Graf, Mario Polèse, Christoph Kappes, Hartmut Leppin, Maxim Biller, Christian Demand, Ekkehard Knörer,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de