MERKUR

Heft 04 / April 2010

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten

Das Aprilheft beschäftigt sich mit Erbschaften, und zwar der eher unangenehmen Art.

>> Dieses Merkur-Heft digital (PDF, epub, mobi)

Chaim Noll über die kommunistische Nomenklatura, die ihre Staaten in Ruinenlandschaften verwandelte und nun, politisch und ökonomisch, schon wieder obenauf scheint. Helmut König über den deutschen Umgang mit dem Erbe der Diktaturen: aufarbeiten oder integrieren? Alan Johnson über die linke Ikone Slavoj Zizek, der gerne Terror rechtfertigt und Kommunismus anpreist. Dass Architekten nicht selten einen Hang zum Totalitären haben, ist bekannt – laut Theodore Dalrymple gehört auch Le Corbusier dazu, und dessen Einfluss dauert bis heute an. Hans Stimmann, Berliner Senatsbaudirektor bis 2006, zieht ein betrübliches Fazit: Die moderne – das heißt sozialdemokratische – Stadtplanung ist in großen Teilen mehr Fluch als Segen gewesen. Kolumnen über Musik und Philosophie: Richard Klein zum Fall Eggebrecht und zur kläglichen Rolle der deutschen Musikwissenschaft dabei; Otfried Höffe denkt über den Verwandtschaftsgrad von Mensch und Tier nach. Essays über Wetterpolitik und das Feuchtbiotop des Umweltbewusstseins: das schlechte Gewissen. Siegfried Kohlhammer hat sich durch viele Neuerscheinungen zur Integration der Muslime in Europa gelesen, und er stellt unangenehme Fragen. Auch Walter Laqueur macht sich Sorgen: Wird Europa nun die erhoffte "sanfte" Weltmacht oder doch eher der von Gottfried Benn prophezeite "Nasenpopel" Asiens? Wie sich das politische Marketing des Aphorismus bedient, beschreibt Michael Esders. Und zum guten Schluss erzählt uns Wolfgang Schömel eine tieftraurige Geschichte.

MERKUR Jahrgang 64, Heft 731, Heft 04, April 2010
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Chaim Noll, Helmut König, Alan Johnson, Theodore Dalrymple, Hans Stimmann, Richard Klein, Otfried Höffe, Siegfried Kohlhammer, Walter Laqueur, Ralph Bollmann, Stephen T. Asma, Michael Esders, Wolfgang Schömel,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de