MERKUR

Heft 06 / Juni 2013

Das könnte Sie interessieren

Wagner und Verdi

Zwei Europäer im 19. Jahrhundert

Auf der Suche nach Italien

Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur Gegenwart
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Wolfgang Kemp

Ästhetikkolumne . In memoriam Werner Hofmann

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Die Entdeckung des Hässlichen in der Malerei des 18. und 19. Jahrhunderts war Werner Hofmanns Ausgangspunkt; damit und danach war die Aufgabe für alle Ausdrucksmittel vorgezeichnet: »die Benennung jener tieferen und umfassenderen Lebensmächte, die jenseits der ästhetischen Übereinkünfte gelten und wirken«, um wieder aus seinem erstem Text für den Merkur zu zitieren. Heute ist das alles selbstverständlich und weit vorangeschritten – an der Universität Wien sind sechstausend Studenten im Bereich Medien eingeschrieben. Das Bewundernswerte an Hofmanns medienübergreifendem Ansatz ist hingegen, dass das damals überhaupt nicht Selbstverständliche für ihn völlig selbstverständlich war.

MERKUR Jahrgang 67, Heft 769, Heft 06, Juni 2013
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Michael Rutschky, Martin Sabrow, Fabian Goppelsröder, Alix Rule, David Levine, Ute Sacksofsky, Wolfgang Kemp, Wolfgang Matz, Detlev Schöttker, Niels Werber, Claus Leggewie, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de