MERKUR

Heft 09/10 / September 2012

Macht und Ohnmacht der Experten

Das könnte Sie interessieren

Reisende Helden

Die Anfänge der griechischen Kultur im homerischen Zeitalter

Justinian

Das christliche Experiment

Das europäische Geschichtsbuch

Von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert

Die geprügelte Generation

Kochlöffel, Rohrstock und die Folgen
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Ekkehard Knörer

Demokratisierung der Kritik? . Von Experten und Metaexperten

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Wo Experten, Kenner und Fans unter sich sind, erscheint die Rede des einen, der autoritativ oder gar ex cathedra spricht, zu den vielen, die sein Wort wie das eines Predigers aufnehmen, aber nicht reagieren, anmaßend, wenn nicht lächerlich. Das muss indes nicht heißen, dass die Kritik als Textform und Genre verschwindet. Vielmehr ist auch im Internet im Lauf der Jahre eine sehr ausdifferenzierte Kritikproduktion entstanden. Es gibt Filmkritik im Netz heute in allen Geschmacksrichtungen, Qualitäten und Farben. Ungezählte Publikationen nicht nur über den Mainstream, sondern gerade auch jene Nischen- und Kult- und Campbereiche von Pornografie bis Giallo, von Stummfilm bis Avantgarde, für die sich die auf Hollywood und Arthouse und die Gegenwart fokussierte Kritik der bürgerlichen Presseorgane meist wenig interessiert.

MERKUR Jahrgang 66, Heft 760/761, Heft 09/10, September 2012
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Christian Demand, Uwe Volkmann, Wolfgang Streeck, Christoph Schönberger, Ralph Bollmann, Heinz-Elmar Tenorth, Dominik Schrage, Remigius Bunia, Rudolf Burger, Werner Plumpe, Jürgen Kaube, Hans Manfred Bock, Hans-Peter Müller, Wolfgang Fach, Frank Rexroth, Caspar Hirschi, Christian Demand, Thomas E. Schmidt, Ekkehard Knörer, Rudolf Helmstetter, Karin Westerwelle, Robin Detje,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de