MERKUR

Heft 09 / September 2014

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Werner Plumpe

Ökonomiekolumne . Wachstum

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Verzicht würde dann zu dem paradoxen Ergebnis führen, dass eine Volkswirtschaft, die sich Verzicht leisten will, nicht nur hochproduktiv sein muss, sondern auch die asymmetrischen sozialen Folgen einer Subventionierung von Angebot und Teilen der Nachfrage klaglos zu tragen bereit ist. Für wenig entwickelte Volkswirtschaften kommt Verzicht daher einfach deshalb nicht in Frage, weil sie ihn sich nicht leisten können. Und für hochentwickelte Volkswirtschaften wird mit Verzicht die Zuchtrute der Produktivitätssteigerung in den Nichtverzichtsbereichen der Wirtschaft umso härter. Das ist ein riskantes Spiel.

MERKUR Jahrgang 68, Heft 784, Heft 09, September 2014
103 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Wolfgang Krieger, Florian Meinel, Philipp Felsch, Ulrich Raulff, Werner Plumpe, Simon Rothöhler, Uwe Walter, Ekkehard Knörer, McKenzie Wark, Kathrin Röggla, Taylor Parkes, Anatol Stefanowitsch, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de