MERKUR

Heft 09 / September 2014

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Stephan Herczeg

Journal (XVIII)

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Damit man nicht auf die Idee kommt, man sei der einzige Mensch auf der Welt, der täglich ein paar Schritte geht, verfügt die App neben dem narzisstischen Menüpunkt »Ich« auch noch über die Rubrik »Alle«, die wiederum zwischen »Freunde« und »Rest der Welt« unterscheidet. Unter »Rest der Welt« sind beliebige Mitnutzer der App mit ihren erzielten Schrittzahlen aufgelistet. Das stört mich an Social-Apps am meisten: der extrem simplifizierende Blick auf Gesellschaftsformationen und -systeme. Ich finde, es sollte Schrittzähler-Apps nach Marx, Gramsci, Parsons oder Luhmann geben. Apps mit theoretischem Unterbau, die einem helfen, die Welt besser zu verstehen. Dafür würde ich dann auch 1,99 Euro im Google Play Store bezahlen, die Kontaktdaten meines Bekanntenkreises an die App-Entwicklerfirma verhökern und meine Schrittdaten für immer und ewig in irgendeiner Cloud abspeichern.

MERKUR Jahrgang 68, Heft 784, Heft 09, September 2014
103 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Wolfgang Krieger, Florian Meinel, Philipp Felsch, Ulrich Raulff, Werner Plumpe, Simon Rothöhler, Uwe Walter, Ekkehard Knörer, McKenzie Wark, Kathrin Röggla, Taylor Parkes, Anatol Stefanowitsch, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de