MERKUR

Heft 09 / September 2017

Heft 820

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Christoph Menke

Philosophiekolumne . Am Tag der Krise

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Daraus folgt, dass es keine vorpolitischen Voraussetzungen gibt, auf die der liberale Staat sich "am Tag der Krise" stützen könnte. Indem der liberale Staat dies glaubt, verwandelt er diese Voraussetzungen, gleich ob Kultur oder Religion, in etwas Vorliegendes oder Gegebenes, das er bloß aufzunehmen braucht, weil es von selbst existiert. Für den liberalen Staat ist daher gerade die freiheitliche Kultur bloß wie Natur: das, was von selbst entsteht und besteht. Die politische Inanspruchnahme naturalisiert die Kultur.

MERKUR Jahrgang 71, Heft 820, Heft 09, September 2017
104 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Dirk Baecker, Heiko Christians, Steffen W. Groß, David Wagner, Christoph Menke, Holger Schulze, Stefan Krankenhagen, Thomas Thiemeyer, Felix Heidenreich, Stephan Wackwitz, Valentin Groebner, Harry Walter,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de