MERKUR

Heft 11 / November 2014

Das könnte Sie interessieren

Wiedersehen mit den Siebzigern

Die wilden Jahre des Lesens

Das kleine Etymologicum

Eine Entdeckungsreise durch die deutsche Sprache

Die kleine Welt des Vatikan

Alltagsleben im Kirchenstaat
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Hanna Engelmeier

Totalismus . Karl Ove Knausgårds »Mein Kampf« – bis jetzt

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Knausgard fordert hermeneutisch erprobte Lesegewohnheiten heraus, indem er ständig Spuren legt, die ins Nichts führen: Eine große Möwe taucht in den Tagen nach dem Tod seines Vaters an einem verschlossenen Fenster seines Hauses auf und scheint um Einlass zu bitten. Das heißt gar nichts. Sie bleibt draußen, der Text macht weiter, wie auch das Leben weitermacht, also blind für Bedeutung, die erfunden werden muss.

MERKUR Jahrgang 68, Heft 786, Heft 11, November 2014
94 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Friedrich Wilhelm Graf, Martin Sabrow, Ingo Meyer, Patrick Eiden-Offe, Kai Althoetmar, Hanna Engelmeier, Matthias N. Lorenz, Ulrich Gutmair, Helmut Heissenbüttel, Günter Hack, Stephan Herczeg, Ekkehard Knörer,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de