MERKUR

Heft 11 / November 2015

Das könnte Sie interessieren

Die Sprache des Geldes

und warum wir sie nicht verstehen (sollen)

Rubikon

Triumph und Tragödie der Römischen Republik

Brief an die Heuchler

Und wie sie den Rassisten in die Hände spielen
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Kathrin Passig, Aleks Scholz

Schlamm und Brei und Bits. Warum es die Digitalisierung nicht gibt

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Zürcher Hochschule der Künste, September 2015, eine Veranstaltung des »Instituts für Theorie«. Den Vormittag über ist auf mittlerer Flughöhe über Digitales und Analoges diskutiert worden, am Nachmittag erkundigt sich eine Dozentin bei den Studierenden, ob denn überhaupt allen klar sei, was die beiden Begriffe bezeichnen. Lange Schweigepause. »Dann versuch ich es mal«, sagt schließlich eine Studentin, »digital ist Einwegkommunikation und analog ist Mehrwegkommunikation.« Decken Sie den folgenden Text ab und denken Sie kurz darüber nach, wie Sie den Unterschied erklären würden.

MERKUR Jahrgang 69, Heft 798, Heft 11, November 2015
104 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Franco Moretti, Dominique Pestre, Benno Heussen, Thomas Steinfeld, Matthias Dell, Martin Hartmann, Kathrin Passig, Aleks Scholz, Felix Ackermann, David Wagner, Günter Hack, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de