MERKUR

Heft 12 / Dezember 2012

Das könnte Sie interessieren

Platon in Bagdad

Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Wir werden sein wie Gott

Die Wissenschaft und die bizarre Suche nach Unsterblichkeit

Im Schatten des Schwertes

Mohammed und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Feldherren, Krieger und Strategen

Krieg in der Antike von Achill bis Attila
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Ute Sacksofsky

Rechtskolumne . Denkmalschutz im Wahlrecht

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Das deutsche Wahlrecht ist marode. Zum zweiten Mal in kürzester Zeit muss ein neues Sitzverteilungssystem geschaffen werden. Kernvorschriften des alten wie auch des nachfolgenden Wahlgesetzes sind vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt worden. Die meisten Politiker, die über die Wahlrechtsreform verhandeln, wollen möglichst wenige Änderungen am überkommenen Wahlsystem vornehmen. Auch beim jetzigen zweiten Versuch lautet die Devise: »minimalinvasive« Reform. Das ist verständlich, hat doch das alte Wahlsystem diese Politiker an die Macht oder jedenfalls in den Bundestag gebracht. Doch rückwärtsgewandter Denkmalschutz für das herkömmliche Wahlrecht ist zu wenig.

MERKUR Jahrgang 66, Heft 763, Heft 12, Dezember 2012
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Eva Horn, Dora Zhang, Nina Verheyen, Hannelore Schlaffer, Uljana Wolf, Ute Sacksofsky, Birgit Recki, Paula Böndel, Stefanie Peter, Julia Voss, Catherine Davies,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de