MERKUR

Heft 12 / Dezember 2012

Das könnte Sie interessieren

Platon in Bagdad

Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Wir werden sein wie Gott

Die Wissenschaft und die bizarre Suche nach Unsterblichkeit

Im Schatten des Schwertes

Mohammed und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Feldherren, Krieger und Strategen

Krieg in der Antike von Achill bis Attila
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Catherine Davies

Papierschwindel und Börsenpanik . Der Gründerkrach von 1873 als Globalisierungsphänomen

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Man interpretierte den Gründerkrach als eine Zäsur, in deren Folge der Optimismus der Gründerjahre schlagartig verschwand und die »entscheidende Umbruchszeit« der Jahre 1873 bis 1879 eingeleitet wurde. An deren Ende stand Bismarcks Bruch mit den Liberalen, die Abkehr vom Freihandel, die Formierung des modernen Antisemitismus als politischer Kraft und der Beginn des deutschen Imperialismus. Was bei diesen nationalgeschichtlich angelegten Erzählungen jedoch aus dem Blick geriet, war das Ereignis der Panik selbst. Unter dem historiographischen Brennglas betrachtet wird deutlich, dass sich die »Panic of 1873« und der Gründerkrach auch anders lesen lassen: nämlich nicht als Nebeneinander zweier ähnlicher Fälle mit je unterschiedlichen Folgen, sondern als geteilte Erfahrung transatlantischer Verflechtung und der Virtualität des Kapitalismus in einer sich rasant globalisierenden Welt.

MERKUR Jahrgang 66, Heft 763, Heft 12, Dezember 2012
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Eva Horn, Dora Zhang, Nina Verheyen, Hannelore Schlaffer, Uljana Wolf, Ute Sacksofsky, Birgit Recki, Paula Böndel, Stefanie Peter, Julia Voss, Catherine Davies,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de