PSYCHE

Heft 02 / Februar 2018

Das könnte Sie interessieren

Imagination als heilsame Kraft

Zur Behandlung von Traumafolgen mit ressourcenorientierten Verfahren

Bindungstraumatisierungen

Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden

Resilienz in der Psychotherapie

Entwicklungsblockaden bei Trauma, Neurosen und frühen Störungen auflösen

Mentalisieren in Gruppen

Reihe Mentalisieren in Klinik und Praxis
Diese Ausgabe erwerben
15,90 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Erscheinungsdatum: 31.01.2017
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Das Heft gibt es jetzt auch günstig im >> Psyche Probeabo - auch als >> Probeabo, online

Im Februar-Heft der PSYCHE

geht Michael B. Buchholz der Frage nach, was in therapeutischen Gesprächen auch eine Rolle spielt: Nach einem Überblick über die Unterscheidung von Pausen, Schweigen und Stille und einer Diskussion älterer Auffassungen zum Schweigen in therapeutischen Sitzungen entwirft er einen theoretischen Bezugsrahmen und entwickelt unter Rückgriff auf Transkriptbeispiele therapeutischer Sitzungen eine »Kleine Theorie der Pause«, in der Pausen nicht als Gegensatz, sondern als integrales Element der Konversation verstanden werden.

Michael Schröter macht eine »zweideutige Probe aufs Exempel«, indem er die Geschichte der Beziehung zwischen der Psychoanalyse und der Behandlung der »Kriegsneurosen« des Ersten Weltkriegs einer Neubetrachtung unterzieht.

Tilo Held untersucht die Auswirkungen der Umstellung der hormonellen Steuerung von Psyche und Körper nach der Geburt eines Kindes auf das väterliche Gehirn.

Buchbesprechungen beschließen das Heft.

PSYCHE Jahrgang 72, Heft 02, Februar 2018
broschiert
ISSN: 0033-2623

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de