Trauma & Gewalt

Heft 01 / Februar 2014

Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung bei Erwachsenen

Das könnte Sie interessieren

Die vergessene Generation

Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen - broschierte Ausgabe

Kopfschmerzkinder

Was Eltern, Lehrer und Therapeuten tun können

Junge Väter in seelischen Krisen

Wege zur Stärkung der männlichen Identität

Wenn Patienten keine Nähe zulassen

Strategien für eine bindungsbasierte Traumatherapie
Diese Ausgabe erwerben
28,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel
Forum - Kommentar zum Zeitgeschehen
Nr. Beschreibung
4
Wolfgang U. Eckart
Der Todesschrei des Jadehasen
Hinrichtung und Exekutionsfolter heute

Artikel kaufen
Wissenschaft
Nr. Beschreibung
7
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Vorwort und Einleitung zur deutschen Übersetzung der 3. Bearbeitung

Artikel kaufen
10
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Epidemiologie, klinische Diagnose und diagnostische Verfahren

Artikel kaufen
24
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Behandlungsziele und -ergebnisse

Artikel kaufen
28
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Der phasenorientierte Behandlungsansatz

Artikel kaufen
38
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Behandlungsmodalitäten

Artikel kaufen
55
International Society for the Study of Trauma and Dissociation
Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen
Spezielle Behandlungsfragen

Artikel kaufen
Aus der Praxis
Nr. Beschreibung
72
Zusammenfassung/Summary/Résumé
Claudia Wilhelm-Gößling, Frauke Rodewald

Artikel kaufen
Forum - Buchbesprechungen
Nr. Beschreibung
81
Rießbeck, Helmut
Boon, S.; Steele, K.; van der Hart, O.: Traumabedingte Dissoziation bewältigen. Ein Praxishandbuch für die Arbeit mit Täterintrojekten

Artikel kaufen
82
Draeger-Muenke, Reinhild; Gast, Ursula
Kluft, Richard P.: Pacing in der Traumatherapie. Verarbeitung der traumatischen Erinnerungen bei dissoziativen Störungen mit der Technik der Fraktionierten Abreaktion

Artikel kaufen
Trauma & Gewalt Jahrgang 08, Heft 01, Februar 2014
broschiert
ISSN: 1863-7167

Autoren in dieser Ausgabe

Wolfgang U. Eckart, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, International Society for the Study of Trauma and Dissociation, Claudia Wilhelm-Gößling, Frauke Rodewald,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de