Trauma & Gewalt

Heft 02 / Mai 2010

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Florian Steger

Traumatisierung durch psychische Gewalterfahrung infolge nicht akzeptierter und damit diskriminierter Homosexualität
. Anmerkungen zu gestern und heute

« zurück zum Inhalt

Zusammenfassung:

Die Diskriminierung von Homosexuellen und die damit verbundene psychische Traumatisierung der Opfer ist heute ein noch vielerorts anzutreffendes Phänomen. Dabei dominieren gestern wie heute stigmatisierende ätiologische Ansätze, Vorurteile und Pathozentrik die Sicht auf Homosexuelle. Dieses psychopathologische Verständnis und der damit verbundene Umgang mit Homosexuellen haben eine lange Geschichte, wie an historischen Kasuistiken aus der ehemaligen Universitätsnervenklinik Greifswald während der DDR-Diktatur gezeigt wird. Vor diesem Hintergrund ist für eine Ethik des Umgangs mit Anderssein und für eine annehmende Grundhaltung gegenüber Homosexuellen zu plädieren.

Summary:

Discrimination of homosexuals and the attendant traumatisation of these victims of harassment is a widespread phenomenon. Prevalent perceptions of homosexuality both in medicine and society are still characterised by discrimination, prejudice and pathocentric views. This attitude to homosexuality has a long history. The article illustrates the fact with reference to case reports from the former Greifswald University Hospital for Mental Illness when Greifswald was still part of the German Democratic Republic. Against this background, the article sets out the case for an ethical approach to otherness and a tolerant attitude to homosexuality.

Résumé:

Trauma & Gewalt Jahrgang 04, Heft 02, Mai 2010
broschiert
ISSN: 1863-7167

Autoren in dieser Ausgabe

Günter H. Seidler, Wolfgang U. Eckart, Ursula Gasch, Martin Bohus, Antje Krüger, Anne Dyer, Kathlen Priebe, Robert E. Jr. Feldmann, Regina Steil, Florian Steger, Silke Birgitta Gahleitner, Andreas Maercker, David Berceli, Ralft Vog,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de