Trauma & Gewalt

Heft 02 / Mai 2016

Begutachtung psychisch reaktiver Traumafolgen

Das könnte Sie interessieren

Timeout statt Burnout

Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit

Allan Schore: Schaltstellen der Entwicklung

Eine Einführung in die Theorie der Affektregulation mit seinen zentralen Texten
Diese Ausgabe erwerben
28,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel
Laura Bebra Saupe, Frank Neuner, Julia Möllerherm

Während und nach dem Einsatz: Bundeswehrsoldaten und ihre Angehörigen . Eine explorative Studie zu Einflussfaktoren auf den Wiedereingliederungsprozess von Bundeswehrsoldaten nach Auslandseinsätzen

« zurück zum Inhalt

Zusammenfassung:

Basierend auf Studienergebnissen zu Effekten von Auslandseinsätzen auf das familiäre Umfeld bei US-amerikanischen Streitkräften untersucht diese Studie explorativ mögliche Einflussfaktoren auf die Wiedereingliederung aus Sicht von Bundeswehrsoldaten nach ihrem Auslandseinsatz. In semistrukturierten Interviews wurden N = 7 männliche Soldaten befragt, welche Faktoren aus ihrer Sicht den Umgang mit der Trennung während und die Wiedereingliederung nach ihrem Auslandseinsatz beeinflussten. Die Auswertung der Interviews erfolgte anhand induktiver und deduktiver Inhaltsanalysen. Alle Soldaten berichteten von einer hohen Belastung ihrer Angehörigen während und nach dem Auslandseinsatz sowie einem Mangel an Unterstützung für diese. Ein großes Spannungsfeld stellte dabei das Ausmaß an Kommunikation mit den Daheimgebliebenen bei gleichzeitiger Abgrenzung zur Bewältigung des jeweiligen Alltags dar. Insgesamt spielte die Kommunikation eine wichtige Rolle bei der Wiedereingliederung: Die Zufriedenheit mit der Kommunikation während des Einsatzes beeinflusste das Ausmaß an Kommunikation über Einsatzerlebnisse nach der Rückkehr und somit auch die Zufriedenheit mit der Wiedereingliederung.

Summary:

During and after Deployment: German Soldiers and their Next of Kin – Factors impacting the homecoming process of German military service members after deployment
Based on previous findings on the impact of deployment on US military service members’ next of kin, the present study explores potential factors impacting the homecoming process for members of the German Armed Forces after deployment.
We conducted semi-structured interviews with N = 7 male soldiers, asking for their point of view on the most important factors impacting their ability to deal with separation during deployment and the homecoming process. Interviews were analyzed via inductive and deductive content analysis.
All soldiers reported that their deployment put a great deal of strain on their next of kin and that their relatives received little in the way of support. The biggest challenge during deployment consisted in finding the right balance between communication with their loved ones and concentration on daily duties. Communication proved to be a key factor during the homecoming process. The soldiers’ satisfaction during deployment with the communication between themselves and their family and friends at home had a major influence after their return on the depth of communication about the experiences they had gone through during deployment and their satisfaction with the homecoming process.

Résumé:

Trauma & Gewalt Jahrgang 10, Heft 02, Mai 2016
broschiert
ISSN: 1863-7167

Autoren in dieser Ausgabe

Wolfgang U. Eckart, Guido Flatten, Peter Liebermann, Ruth Ebbinghaus, Ferdinand Haenel, Doris Denis, Karl-Heinz Biesold, Guido Flatten, Ruth Ebbinghaus, Doris Denis, Ruth Ebbinghaus, Ferdinand Haenel, Doris Denis, Guido Flatten, Peter Liebermann, Ruth Ebbinghaus, Ferdinand Haenel, Doris Denis, Karl-Heinz Biesold, Laura Bebra Saupe, Frank Neuner, Julia Möllerherm, Stefan Tschöke, Maria-Luisa Steib, Carmen Uhlmann, Tilman Steinert, Angelika Treibel,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de