Trauma & Gewalt

Heft 02 / Mai 2017

Trauma – Körper – Sexualität

Das könnte Sie interessieren

Achtsamkeit und Schmerz

Stress, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Schmerz wirksam lindern

Traumasensibles Yoga - TSY

Posttraumatisches Wachstum und Entwicklung von Selbstmitgefühl
Diese Ausgabe erwerben
24,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel
Melanie Büttner

Sexuelle Störungen nach traumatischen Erfahrungen . Ein Literaturüberblick

« zurück zum Inhalt

Zusammenfassung:

Traumatisierungen können schwerwiegende Störungen im Bereich der Sexualität nach sich ziehen – dies gilt für sexuelle Gewalterfahrungen ebenso wie für sogenannte nicht-sexuelle Traumatisierungen. Nicht wenige Betroffene leiden beträchtlich unter den Einschränkungen, die sich hieraus für ihr persönliches Wohlbefinden und ihre Beziehungen ergeben. Dennoch findet das Thema bisher weder in der klinischen Arbeit noch in der wissenschaftlichen Forschung besonders viel Beachtung. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über typische sexuelle Störungen, die im Kontext von Trauma beobachtet werden, sowie verschiedene Einflusswege, über die sich traumatische Erfahrungen auf die Sexualität auswirken können.

Summary:

Sexual Disorders after Traumatic Experiences – A survey of the literature
Traumas may induce severe disorders of a sexual nature. This applies both to experiences of sexual violence and to so-called non-sexual traumas. Many of the victims suffer acutely from the restrictions imposed on their personal well-being and their relationships. It is thus surprising to see that both in clinical work and in scientific research relatively little attention has been dedicated to this topic. The article provides an overview of typical sexual disorders occurring in the trauma context and the various pathways by which traumatic experiences can affect sexuality.

Résumé:

Trauma & Gewalt Jahrgang 11, Heft 02, Mai 2017
broschiert
ISSN: 1863-7167

Autoren in dieser Ausgabe

Harald J. Freyberger, Carsten Spitzer, Melanie Büttner, Birgit Riediger, Iris Kepper, Carsten Spitzer, Thomas Meyer, Dirk von Boetticher, Jörg Frommer, Freihart Regner, Adrian Gallistl, Sarah Lison, Michael Philipp, Tilmann Moser,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de