Trauma & Gewalt

Heft 04 / November 2009

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Hellmuth Freyberger, Harald J. Freyberger

Die Doppelrolle des Karl-Friedrich Höcker

« zurück zum Inhalt

Zusammenfassung:

Die Biographie des Karl-Friedrich Höcker hinsichtlich seiner doppelten Identität als Täter des NS-Regimes und als in der »Normalität« lebender Hauptkassierer einer Kreissparkasse wird dargestellt. Der von dem Historiker Browning eingebrachten Hypothese, wonach es »ganz normale Männer« waren, die in sadistisch-destruktiver Nazimanier systematisch die Vernichtung von Mitmenschen betrieben hatten, wird Kernbergs psychodynamisches Konzept des malignen Narzissmus ebenso gegenübergestellt wie das Dissoziations- und Spaltungskonzept.

Summary:

The article discusses the biography of Karl-Friedrich Höcker with reference to his dual identity as a perpetrator of the Nazi regime and an »ordinary man« working as a savings-bank cashier. The author discusses the hypothesis advanced by historian Christopher Browning that it was the »ordinary men« who systematically engineered the extermination of victims in a sadistic/destructive way and contrasts it (a) with Kernberg’s psychodynamic conception of malignant narcissism and (b) with dissociation concepts.

Résumé:

Trauma & Gewalt Jahrgang 03, Heft 04, November 2009
broschiert
ISSN: 1863-7167

Autoren in dieser Ausgabe

Günter H. Seidler, Bettina Gorißen, Georgia Böwing, Stefan Georg Schröder, Sylvia H. Oswald, Lutz Goldbeck, Peter Lutz Zimmermann, Hans-Heiner Hahne, Andreas Ströhle, Harald J. Freyberger, Hellmuth Freyberger, Günter H. Seidler, Cornelia C. Vollath, Andreas Maercker, Katharina Becker, Jürgen Bengel, Wolfgang Welsch,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de