Heinz Theisen

  • MERKUR / 2009 / 12

    Grenzen der Integration

    Einerseits will Europa die Welt am westlichen Wesen genesen lassen, andererseits betreibt es eine wertrelativistische Integrationspolitik, die die eigene Kultur als wenig behauptenswert anzusehen scheint. Um der Gefahr drohender Kulturkämpfe zu begegnen, wäre eigentlich der umgekehrte Weg gefordert: ...
  • MERKUR / 2010 / 03

    Grenzen des Universalismus

    Unsere Werte sind universal. Den Anspruch auf die Universalität der Menschenrechte kann der Westen nicht aufgeben, ohne seine Identität aufzugeben. Aber es gehört zur Politik als Kunst des Möglichen, die kulturellen Grenzen des Möglichen zu erkennen und den eigenen Handlungskreis realistischer als ...
  • MERKUR / 2011 / 06

    Koexistenz der Religionen

    Im Ernstfall des unmittelbaren Zusammenpralls einander ebenbürtiger Kulturen entpuppen sich interkulturelle Projekte als Schönwettervisionen. Für die Länder der Europäischen Union auf dem Weg zu multikulturellen Gesellschaften sind die Ränder Europas, der Nahe Osten, der Balkan oder der Kaukasus, ...
  • MERKUR / 2010 / 11

    Überdehnungsschmerzen

    Die Eurozone hat jene Verschuldungsgemeinschaft hervorgebracht, die ihre Kritiker vorausgesagt haben. Die Integrationsillusion einer Zusammengehörigkeit von Aufwertungs- und Abwertungsländern zehrte von der Hoffnung, dass der Euro über einen stärkeren Wettbewerb auch einen Modernisierungsschub in ...
Banner rechts Social Media
Newsletter

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de