Michel Laub
© Renato Parada

Michel Laub

Michel Laub, geboren 1973 in Porto Alegre, Brasilien, Journalist und Schriftsteller jüdischer Herkunft. Er gilt in seiner Heimat als einer der wichtigsten Autoren seiner Generation und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. »Tagebuch eines Sturzes« ist sein fünfter Roman.

von 1
  • Tagebuch eines Sturzes
    Michel Laub

    Tagebuch eines Sturzes

    Eindrücklich schildert der Brasilianer Michel Laub, wie die Folgen des KZ-Traumas Großvater, Vater und den Erzähler selbst prägen. Aber haben wirklich alle Sündenfälle mit der Vergangenheit zu tun? Für welche ist man selbst verantwortlich? Laub hat diese Fragen zu einer hochvirtuosen Etüde über die Kraft des Erinnerns verwebt.

    »Der Roman Tagebuch eines Sturzes von Michel Laub ist ein Meisterwerk, ebenso messerscharf wie bewegend. Ich werde nie den Großvater vergessen, der sein Leben niederschreibt, wie es wirklich war und wie es hätte sein sollen. In meinem Universum ist dieses Buch jetzt schon ein Klassiker.«
    Karl Ove Knausgaard
    ISBN: 978-3-608-93972-9
    EUR (D)
    EUR (A)
    leider vergriffen
    Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel: auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal
von 1

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de