Tina Soliman

Tina Soliman

Tina Soliman ist Journalistin, Autorin und Regisseurin. Sie volontierte bei der »FAZ«. Seit den 90er-Jahren hat sie preisgekrönte TV-Dokumentationen für die ARD und das ZDF realisiert. Tina Soliman erhielt u.a. den »6. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte« von Amnesty International, den ...

von 1
  • Funkstille
    Tina Soliman

    Funkstille

    Wenn Menschen den Kontakt abbrechen
    Nahe Verwandte oder Partner brechen plötzlich, ohne Vorwarnung, jeglichen Kontakt ab, sie reagieren nicht und sind unerreichbar. Was den Zurückgelassenen bleibt, ist nur die nicht enden wollende Hilf- und Ratlosigkeit und die quälende Frage nach dem Warum.
    ISBN: 978-3-608-96273-4
    20,00 EUR (D)
    20,60 EUR (A)
    Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel: auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal
  • Der Sturm vor der Stille
    Tina Soliman

    Der Sturm vor der Stille

    Warum Menschen den Kontakt abbrechen
    Die totale Funkstille hat immer einen Grund. Anhand neuer Fallbeispiele begibt sich Tina Soliman auf Ursachenforschung. Sie spürt die Irritationen und Verletzungen auf, die dazu führen, dass jemand schlagartig eine Beziehung beendet und völlig von der Bildfläche verschwindet.
    ISBN: 978-3-608-94804-2
    20,00 EUR (D)
    20,60 EUR (A)
    Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel: auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal
  • Ghosting NEU
    Tina Soliman

    Ghosting

    Vom spurlosen Verschwinden des Menschen im digitalen Zeitalter
    Im Gespräch mit Betroffenen und Fachleuten beleuchtet Tina Soliman erstmals, welche ungeahnten Ausmaße das Ghosting heute schon angenommen hat. Warum breitet es sich weltweit und auch in Deutschland so rasant aus? Die Expertin zum Thema »Kontaktabbruch« lässt Ghosting- Opfer zu Wort kommen und zeigt wie zwischenmenschliche Beziehungen dadurch gefährdet oder zerstört werden. Ein Thema, das in unserem durchdigitalisierten Leben schon heute viele Menschen betrifft und in allen gesellschaftlichen Schichten weiter zunimmt.
    ISBN: 978-3-608-96337-3
    18,00 EUR (D)
    18,50 EUR (A)
    noch nicht lieferbar
    Erscheinungstermin 21.09.2019
    Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel: auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal
von 1

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de