Tobias Janz

  • Musik & Ästhetik / 2015 / 01

    Musikwissenschaft zwischen Philologie und Kulturanalyse

    Musikwissenschaft zwischen Philologie und Kulturanalyse 1. Die Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften sind in den letzten Jahrzehnten von einer großen Zahl von neuen Methoden, Programmen und Erkenntnisinteressen gleichsam durchgewirbelt worden. Wie beurteilen Sie in dieser Hinsicht die...
  • Musik & Ästhetik / 2015 / 04

    Revolution – Übergang – Autonomie

    Revolution – Übergang – Autonomie Drei neue Philosophien der Musik Tobias Janz I. Wenn sich in kurzer Folge gleich ein halbes Dutzend Buchneuerscheinungen der Philosophie der Musik widmet1, dann lässt dies aufmerken – war doch die Musik im Schatten Adornos lange Zeit kein sonderlich prominentes...
  • Musik & Ästhetik / 2011 / 04

    Über naive und sentimentalische Arten Mahler zu hören

    Über naive und sentimentalische Arten Mahler zu hören Beobachtungen zu seiner gegenwärtigen Rezeption Tobias Janz Ding und Funktion Aufgrund ihrer Vielgestaltigkeit, Vielsprachigkeit oder einfach Buntheit ist Mahlers Musik seit Beginn ihrer breiten Rezeption in ganz unterschiedliche Richtungen hin...
  • Musik & Ästhetik / 2016 / 01

    Wagners Phantasmen

    Wagners Phantasmen Paul Bekker mit Lacan Tobias Janz* * Der Aufsatz stützt sich auf einen Vortrag, der am 12. Mai 2015 an der Musikhochschule Luzern im Rahmen der von Tihomir Popovic konzipierten Vortragsreihe Wagner in Luzern gehalten wurde. I. Bekkers Wagner. Das Leben im Werke ist auf eine ganz...
  • Musik & Ästhetik / 2008 / 04
Newsletter

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de