Werner Vogd

  • Familiendynamik / 2015 / 02

    Inszenierung – ein Drama in drei Akten

    Prolog Ich achte mich selbst nicht ich kann niemanden achten, der mich achtet. ich kann nur jemanden achten, der mich nicht achtet. ich achte jack weil er mich nicht achtet ich verachte tom weil er mich nicht verachtet nur eine verächtliche person kann jemanden so verächtlichen wie mich achten ich ...
  • Familiendynamik / 2013 / 01

    Polykontexturalität: Die Erforschung komplexer systemischer Zusammenhänge in Theorie und Praxis

    Einführung Kommunikative Sachverhalte lassen sich entsprechend der systemtheoretischen Perspektive nicht mehr als lineare Kausalitätsverhältnisse beschreiben. Die Verhältnisse erscheinen jetzt vielmehr als eine polykontexturale Ordnung.1 Text und Kontext sowie unterschiedliche, nicht ineinander ...
Newsletter

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de