Mediation - Vom Konflikt zur Lösung

Buchdeckel „978-3-608-94733-5
Dieses Buch erwerben
35,00 EUR (D), 36,00 EUR (A)
broschiert
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Mediation - Vom Konflikt zur Lösung

Streit, Auseinandersetzungen und verfahrene Situationen gibt es überall.Sie kosten Energie, Nerven und Geld und machen den Beteiligten das Leben schwer. Die Autoren zeigen, wie wir produktiv mit Konflikten umgehen und welche Hilfe die Mediation bietet.

Mediation hat sich als außergerichtliches Konfliktlöseverfahren in den vergangenen Jahren in der Landschaft der psychosozialen und juristischen Hilfsangebote etabliert. Sie hilft Menschen, selbstbestimmt und eigenverantwortlich Regelungen und Lösungen für ihren Konflikt zu finden. Die Autoren führen in diesem Fallbuch in ganz verschiedene Konfliktfelder ein und zeigen, wie Streitfälle aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeitswelt, Schule und Familie mit Hilfe der Mediation gelöst werden können.

Im Mittelpunkt stehen vier Mediationssitzungen: der erste Konflikt betrifft zwei Geschäftspartner, die die Produktion ihres Unternehmens modernisieren und erweitern wollen, im zweiten geht es um sexuelle Belästigung im institutionellen Rahmen einer Hochschule; in einem dritten Streitfall treffen Adoptiveltern und die leibliche Mutter eines adoptierten Kindes aufeinander, der vierte Fall schließlich führt uns in einen schulischen Konflikt zwischen einer Lehrerin und einer Mutter. Jede dieser Mediationssitzungen wird wörtlich wiedergegeben und Schritt für Schritt von den Mediatoren kommentiert. Der Leser kann ihnen quasi über die Schulter schauen und erfährt unmittelbar, wie sie ihre Interventionen begründen und ihre Auswirkungen reflektieren. Eingebettet werden diese Fallbeschreibungen in grundlegende Kapitel zum Modell und Vorgehen der Mediation und zur Sprache in der Mediation.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Konflikte klären, Probleme lösen - Die Psychologie der Mediation
(Reiner Bastine)
Menschen in Konflikten brauchen HilfeGrundhaltungen, Menschenbild und Ethik der MediationDie Seite der MediantenDie Seite der MediatorenDie Psychologie der Veränderung durch Mediation

Eine Auseinandersetzung zwischen Geschäftspartnern: Die Bagels-Firma
(Mediator und Kommentare: John Haynes)
EinführungTransskript mit AnmerkungenAbschließende Fallanalyse

Das Aushandeln von Grenzen: Mediation bei einem Fall von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
(Mediator und Kommentare: John Haynes)
EinführungTransskript mit AnmerkungenAbschließende Fallanalyse

Das Chaos der Wahl - Mediation bei einer offenen Adoption
(Mediator und Kommentare: Larry Fong)
EinführungTransskript mit AnmerkungenAbschließende Fallanalyse

Respekt und Rollen: Konflikt zwischen einer Lehrerin und einer Mutter
(Mediator und Kommentare: John Haynes)
EinführungTransskript mit AnmerkungenAbschließende Fallanalyse

Die Sprache in der Mediation
(Axel Mecke)
Die Sprache der Klienten sprechenMediation und die Kunst des FragensDen Rahmen erweitern oder wechseln - das ´Reframing´Metaphern in der MediationResumée

Literatur
»Für an Veränderungsprozessen Interessierte eine äußerst spannende Lektüre!«
SIM - Das Sicherheitsmagazin, 05/2006

»... Wie Mediation konkret aussieht, ist anhand von Gesprächsprotokollen in "Mediation - vom Konflikt zur Lösung" ... nachzulesen ...«
Chefposition, 04/2006

»Dieses Buch ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes. Vor allem wird John Haynes Erbe noch einmal besonders gewürdigt - Menschen zu helfen, die aus der Konfliktschleife von selber nicht mehr herausfinden. Er war ein Meister der Mediation... Ein leicht lesbares, Einsichten vermittelndes und doch so tiefgründiges und wertvolles Buch über Hilfestellungen von Menschen, die miteinander nicht mehr auf einen grünen Zweig kommen.«
Gerda Mehta, Zeitschrift für systemische Therapie, 01/2006

»Mit ihrem neuen Buch haben die vier Autoren ein neues Kapitel der Mediations-Literatur im deutschsprachigen Raum aufgeschlagen. ...
Das Buch ist all denjenigen zu empfehlen, die tiefer in den Geist der Mediation eindringen und erleben wollen, dass Mediation nicht primär bloße Technik ist, sondern vorwiegend von der Interaktion des Mediators mit den Mediaten lebt. ...«
Prof. Ansgar Marx, FH Braunschweig/Wolfenbüttel, Forum SOZIAL 1/2005

»... Ich empfehle diese Buch nicht nur Mediatoren, sondern allen in Therapie und Beratung tätigen Personen, die anderen gern bei der Arbeit über die Schulter schauen und an Mikroanalysen von Veränderungsprozessen interessiert sind. Denn dafür stellt das Buch eine wahre Fundgrube dar.«
Astrid Riehl-Emde, Familiendynamik, 1/2005, www.familiendynamik.de
Klett-Cotta Fachbuch Unter Mitarbeit von Gretchen Haynes, mit aus dem Amerikanischen von Bettina Winterfeld und Ulrich Henzel-Winterfeld übersetzten Kapiteln
4. Aufl. 2014, 334 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-94733-5

John M. Haynes

Ph. D. John M. Haynes ist ein weltbekannter Mediationsausbilder und gilt als einer der »Väter« der Mediation. Er war der Gründungspräsident der ...

Axel Mecke

Axel Mecke, Dipl.-Psych., ist Psychotherapeut in freier Praxis und Mediator für Trennung und Scheidung. Er ist als Ausbilder und Supervisor für ...

Reiner Bastine

Reiner Bastine, Dr. phil., ist Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Heidelberg und Leiter der dortigen »Praxis- ...

Larry S. Fong

Larry S. Fong, Ph. D., war Präsident der Academy of Family Mediators, Ausbilder in Nordamerika und Europa und hat jahrelang eng mit Haynes ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de