Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team

Methoden- und Praxisbuch für Gruppen

Das könnte Sie interessieren

Imagination als heilsame Kraft

Ressourcen und Mitgefühl in der Behandlung von Traumafolgen - vollständig überarbeitete Neuausgabe

Trauma, Bindung und Familienstellen

Seelische Verletzungen verstehen und heilen

Innere Kinder, Täter, Helfer & Co

Ego-State-Therapie des traumatisierten Selbst

Familienaufstellungen

Sich selbst verstehen - die eigenen Wurzeln entdecken
Dieses Buch erwerben
24,95 EUR
broschiert (Alternative: E-Book)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Bühne frei für das Innere Team – das Unbewusste in der Aufstellungsarbeit

In der Aufstellung des »Inneren Teams« können unbewusste Konflikte sichtbar werden. Mit vielen Beispielen aus der Praxis zeigt die Autorin, wie das Innere Team auf die Bühne der Aufstellung kommt und welche Interventionsmöglichkeiten sich anbieten.

»In Dagmar Kumbiers Buch lernen wir nicht nur eine neue Methode kennen, sondern, nahezu beiläufig und doch eindringlich, auch etwas über die Seele des Menschen.«
Friedemann Schulz von Thun

Aufstellungen geben Anstöße, die nicht selten tief sitzende Blockaden beim Patienten lösen können. Nach einer gelungenen Aufstellungsarbeit hat der Patient ein konkretes Bild vor Augen und eine Landkarte für die nächsten Schritte vor sich. Dagmar Kumbier zeigt in diesem Buch, wie fruchtbar die Aufstellung des »Inneren Teams« für den therapeutischen Prozess genutzt werden kann. In mehrfacher Hinsicht betritt sie dabei Neuland und bereichert die traditionell systemische Methode durch die psychodynamische Fragestellung: Welche unbewusste innere Dynamik ist am Werk? Die Aufstellung des Inneren Teams führt Patientinnen und Patienten an verdrängte Teile ihrer Biographie heran und legt so die Basis für Veränderung und Wachstum. Mit vielen Beispielen aus der Praxis.

- Weiterentwicklung des Ansatzes von Friedemann Schulz von Thun für die Psychotherapie
- Erprobtes Konzept

Dieses Buch richtet sich an:
- Psychodynamisch arbeitende PsychotherapeutInnen
- Familien-AufstellerInnen
- TraumatherapeutInnen
- Egostate-TherapeutInnen
- Coaches und BeraterInnen

»Beim Lesen findet man zahlreiche Zeichnungen zu Visualisierungsbeispielen des Inneren Teams, die das Buch auflockern und gleichzeitig gute Anregungen für die eigene Arbeit sind. Schilderungen zu Fallbeispielen konkretisieren die theoretischen Ausführungen. Das Buch regt als kurz und bündig gehaltenes Praxisbuch durchaus zum Ausprobieren der Ideen von Kumbier an.«
Viktoria Munk-Oppenhäuser, Kontext, 2/2017
Klett-Cotta Leben lernen Leben Lernen 282
1. Aufl. 2016, 191 Seiten, broschiert, viele Abbildungen
ISBN: 978-3-608-89176-8
autor_portrait

Dagmar Kumbier

Dagmar Kumbier, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Geisteswissenschaftlerin (M.A.), arbeitet als Psychotherapeutin,...

Weitere Bücher von Dagmar Kumbier



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de