Die Kunst des ›Herr der Ringe‹ von J.R.R. Tolkien

Buchdeckel „978-3-608-98102-5 NEU
Dieses Buch erwerben
30,00 EUR (D), 30,80 EUR (A)
gebunden im Schuber
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Alle Originalillustrationen Tolkiens zum Herr der Ringe

Die Kunst des ›Herr der Ringe‹ versammelt alle Zeichnungen, Inschriften, Karten und Pläne J.R.R. Tolkiens zu seinem Hauptwerk in einem luxuriösen Band. Von den 180 Illustrationen werden mehr als die Hälfte zum ersten Mal veröffentlicht.

Als J. R. R. Tolkien ›Der Herr der Ringe‹ schrieb, hielt er das, was vor seinem inneren Auge stand, oft in Bildern und Zeichnungen fest. Sie reichen von groben Skizzen auf den Manuskriptseiten bis hin zu fein ausgearbeiteten Illustrationen. Nur ganz wenige waren für eine Publikation bestimmt. Die meisten dienten ihm allein als Hilfe beim Ausgestalten seines vielschichtigen Epos. Daher dokumentieren diese faszinierenden Bilder, geheimnisvollen Schriften und Karten Tolkiens Prozess des Schreibens und das Erschaffens einer ganzen Welt – Mittelerde, die Heimat aller Fantasyfreunde.

»[...] spätestens seit den Filmen von Peter Jackson [...] ist das Bild von Tolkiens Figuren und Landschaften unauslöschlich von der kinematographischen Umsetzung geprägt. Umso wichtiger und umso interessanter ist es, in dem vorliegenden Buch Tolkiens eigene Visionen sehen zu können«
Gustav Gaisbauer, Fantasia 749e, November 2018

»Ein gelungener Einblick in eine ganz eigene Welt«
GoodTimes - Kult!, Ausgabe 01/2019

» [...] einzigartige Einblicke in seine Arbeitsweise, die Tiefgründigkeit seiner fiktiven Welt und seine unglaubliche Detailverliebtheit, die Fans bis heute schätzen.«
Björn Gabel, Goslarsche Zeitung, 01.11.2018

»Auf faszinierende Weise lässt sich so Tolkiens ursprüngliches Mittelerde erkennen, aber auch nachvollziehen, wie dieser Klassiker der Fantasy-Literatur entstand. Für alle Anhänger des "Herrn der Ringe" ein absolutes und begeisterndes Muss.«
Dorle Neumann, Westfälische Nachrichten, 15.10.2018

Hobbitpresse Aus dem Englischen von Susanne Held (Orig.The Art of the Lord of the Rings by J.R.R. Tolkien)
1. Aufl. 2018, 240 Seiten, Großformat, bezogener Schuber, durchgängig vierfarbig, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-608-98102-5

Wayne G. Hammond

Wayne G. Hammond arbeitet als Literatur- und Kunstwissenschaftler an der Chapin Library of Rare Books in Williamstown, Massachusetts.

Christina Scull

Christina Scull ist Mitarbeiterin am Sir John Soane’s Museum in London und Herausgeberin von »The Tolkien Collector«.

Weitere Bücher von Wayne G. Hammond

Weitere Bücher von Christina Scull

Weitere Bücher von Wayne G. Hammond(als Herausgeber)

Weitere Bücher von Christina Scull(als Herausgeber)



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de