Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 21

Der Zweite Weltkrieg 1939-1945
Buchdeckel „978-3-608-60021-6

Das könnte Sie interessieren

Unbroken

Die unfassbare Lebensgeschichte des Louis Zamperini

Der wilde Kontinent

Europa in den Jahren der Anarchie 1943–1950

Hotel Florida

Wahrheit, Liebe und Verrat im Spanischen Bürgerkrieg
Dieses Buch erwerben
45,00 EUR (D), 46,30 EUR (A)
Leinen Subskriptionspreis: 35,00 EUR (D), 37,00 EUR (A)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Der Band bietet auf der Basis der Forschungen der letzten Jahrzehnte die erste, umfassende Gesamtdarstellung des Zweiten Weltkriegs aus deutscher Sicht.

Der Autor analysiert die Ursachen des Krieges und die einzelnen Schritte zur Entfesselung der Gewalt durch Hitler. Daneben werden die politischen, ökonomischen, sozialen und ideologischen Faktoren der Kriegsführung dargestellt.

Der neue Gebhardt
Das bedeutendste Standardwerk zur deutschen Geschichte in 24 Bänden - neu aufgelegt.

Weitere Informationen finden Sie auf der >> Informationsseite zum Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte (Herausgeber, Editionsplan, Vorwort usw.)
Sie erhalten die Bände günstiger bei Abnahme des Gesamtwerks. Weitere Informationen bei >> Subskription Gebhardt

Inhaltsverzeichnis
Zur 10. Auflage des Gebhardt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . IX
Verzeichnis der Abkürzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XVII
Allgemeine Quellen und Literatur (1918-2000)
zu den Bänden 18-23 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXI

Abschnitt V
Der Zweite Weltkrieg 1939-1945
Rolf-Dieter Müller

Quellen und Literatur zu Band 21 . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

§ 1 Forschung und Geschichtspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . 34
§ 2 Vorbereitung und Entfesselung des europäischen Kriegs . . . . 51
a) »Hitler bedeutet Krieg«: Aufrüstung und Expansion . . . . 51
b) Sommer 1939: Hitlers Entschluß zum Krieg.
Potentiale, Bedingungen und Ziele . . . . . . . . . . . . . 57

§ 3 Die Durchsetzung der deutschen Vorherrschaft in Europa . . . . 65
a) Der Überfall auf Polen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65
b) Eine fast gescheiterte »Weserübung«:
Die Besetzung von Dänemark und Norwegen . . . . . . . 72
c) Die Niederwerfung Frankreichs und die Entwicklung des »Blitzkrieges« . . . 76

§ 4 Der Kampf gegen Großbritannien und die Sicherung des europäischen Vorfeldes . . 85
a) Die Luftschlacht um England . . . . . . . . . . . . . . . 85
b) Italien als wichtigster deutscher Bundesgenosse . . . . . . 92
c) Alternativstrategie im Mittelmeerraum?
Balkan-Feldzug und Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . 94

§ 5 Hitlers »Lebensraumkrieg« im Osten . . . 108
a) Die Wendung nach Osten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108
b) Vorbereitung des Unternehmens »Barbarossa« . . . . . . 114
c) Vernichtungskrieg und Kriegsverbrechen . . . . . . . . . 125
d) Das Scheitern des »Blitzkrieges« . . . . . . . . . . . . . 137

§ 6 Die Instrumente des Kriegs . . . . . 155
a) Die Wehrmacht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
b) Die deutsche Kriegswirtschaft . . . . . . . . . . . . . . . 167
c) Technik und Wissenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . 180
d) Das Besatzungsregime . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187

§ 7 Die Ausweitung zum globalen Krieg . . . . . . . . . . . . . . 198
a) Die Kriegserklärung an die USA . . . . . . . . . . . . . . 198
b) Der japanische Verbündete und der Krieg im Pazifik . . . 201
c) Das Unternehmen »Blau«: Der Griff nach dem Öl im Kaukasus . . . 210
d) Die Katastrophe von Stalingrad und die Folgen . . . . . . 221

§ 8 Der Verlust der Initiative und der Kampf um die »Festung Europa« . .. . . 228
a) Die alliierte Landung in Nordafrika . . . . . . . . . . . . 228
b) Die letzte Offensive im Osten: »Zitadelle« . . . . . . . . 234
c) Die Verteidigung der Südfront . . . . . . . . . . . . . . . 244
d) Der Seekrieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 250
e) Der Luftkrieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 258

§ 9 Die deutsche Kriegsgesellschaft . . . . . . 269
a) Der verdrängte Krieg: Stimmungen und Propaganda . . . 269
b) »Herrenmenschen« und »Sklaven«: Klassengesellschaft und Rassenhierarchie . . 274
c) Vernichtung, Terror und Widerstand . . . . . . . . . . . . 286

§ 10 Der Totale Krieg als Begriff und Konzept . . . . . . 298
a) Veränderungen des Kriegsbildes . . . . . . . . . . . . . . 298
b) Die alliierte Invasion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307
c) Der Zusammenbruch im Osten . . . . . . . . . . . . . . . 321

§ 11 Der Untergang des Dritten Reiches . . . . . . . . . 347
a) Die Agonie des »Endkampfes« . . . . . . . . . . . . . . . 347
b) Die Kapitulation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 370
c) Das Kriegsende im Pazifik . . . . . . . . . . . . . . . . . 374
d) Die Potsdamer Konferenz und die Folgen des Zweiten Weltkriegs . . . . 381

Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389
Zeittafel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391
Verzeichnis der Tabellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418
Karten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 419
Orts- und Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 429
Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 453
»... Es lohnt sich, über die Thesen des Wissenschaftlichen Direktors des MGFA zu streiten. Auch er legt das Schwergewicht auf die militärischen Aspekte, wobei er immer wieder kenntnisreich über den Zusammenhang von nationalsozialistischer Politik, Wirtschaft und Kriegsverlauf informiert. ...«
Dietmar Süß (Süddeutsche Zeitung, 16.3.2005)

»Müller verliert dabei die ökonomischen, sozialen und ideologischen Implikationen keineswegs aus dem Auge und versteht es immer wieder geschickt, die Wechselwirkungen zwischen dem Kriegsverlauf einerseits sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft andererseits aufzuzeigen.
... hier ist ein rundum gelungenes Handbuch entstanden, das den aktuellen Wissensstand souverän zusammenfaßt und der Forschung zahlreiche Anregungen gibt.«
Sönke Neitzel (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.12.2004)
Klett-Cotta
Erster, verbesserter Nachdruck der 10. Aufl. von 2004, 2011, 461 Seiten, Leinen mit eingelassenem Titelschild, Fadenheftung, Lesebändchen, ausführlichem Anhang, Orts-, Sach- und Personenregister, 4 Tab., 9 Karten
ISBN: 978-3-608-60021-6
autor_portrait

Rolf-Dieter Müller

Rolf-Dieter Müller, geb. 1948, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Pädagogik in Braunschweig und Mainz; 1981 Promotion; 1999...

Wolfgang Benz

Wolfgang Benz, geboren 1941 in Ellwangen, studierte Geschichte, Politische Wissenschaft und Kunstgeschichte und leitet seit 1990 das Zentrum für...

Weitere Bücher von Wolfgang Benz

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 22

Deutschland unter alliierter Besatzung 1945 - 1949, Die DDR 1949 - 1990

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 18

Der Aufbruch in die Moderne - das 20. Jahrhundert. Weimar - die überforderte Republik 1918-1933

Weitere Bücher von Wolfgang Benz(als Herausgeber)

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 23

Die Bundesrepublik Deutschland (1949-1990)

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 22

Deutschland unter alliierter Besatzung 1945 - 1949, Die DDR 1949 - 1990


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de