Der Mann, der vergessen wurde

Dieses Buch erwerben
Klappenbroschur
leider vergriffen
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte aus Schweden

Jack Sjödell liebt sein Leben. Seine Frau Aino vergöttert er. Jeden Tag freut er sich auf die gemeinsame Zeit in ihrem Haus am Meer. Doch eines Abends passiert etwas, das sein Leben grundlegend verändert: Aino erkennt ihn nicht mehr. Sie erschrickt vor ihm und jagt ihn schließlich aus dem Haus ...

Auch Jacks Kollegen erkennen ihn nicht wieder. Sobald er aus ihrem Blickfeld tritt, ist er vergessen. Als er Zuflucht bei seiner Mutter sucht, droht sie, die Polizei zu rufen, wenn er nicht aufhört, sie zu belästigen. Jack versteht die Welt nicht mehr. Ein Albtraum wird zur Realität. Als er allmählich jegliche Hoffnung auf eine Rückkehr in sein altes Leben aufgegeben hat, lernt er Marie kennen, die wie er eine Vergessene ist. Diese Begegnung gibt seinem Dasein eine Wendung, mit der er nicht mehr gerechnet hätte …

»... ist ein grandioser Debütroman, der unter die Haut geht und den man nicht so schnell wieder vergessen wird.«
Stefanie Rufle, booksection.de, 06/2014
Klett-Cotta Roman, aus dem Schwedischem von Nina Hoyer (Orig.: Mannen som föll i glömska)
1. Aufl. 2014, 382 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-608-93967-5
autor_portrait
John Ajvide Lindqvist

Mia Ajvide

Mia Ajvide, geboren 1950, aufgewachsen in der Nähe von Jönköping im Nordwesten von Småland, Schweden, wohnt heute in Roslagen. »Der Mann, der ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de