Unser Teil der Nacht

Roman
Dieses Buch erwerben
28,00 EUR (D), 28,80 EUR (A)
Gebunden mit Schutzumschlag
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Eine Saga, ein Spaziergang durch faszinierende albtraumhafte Landschaften. Unser Teil der Nacht schreibt sich mühelos in die Tradition großer lateinamerikanischen Romane wie RayuelaParadise, Hundert Jahre Einsamkeit oder 2666 ein.«
Juan Pablo Villalobos, Jury des Premio Herralde

Dunkelheit und Licht, Grausamkeit und Liebe. Eine große Familiensaga in einem von Extremen geprägten Land. Mariana Enriquez nimmt uns mit in die gewaltvolle Geschichte Argentiniens und die albtraumhaften Abgründe der Macht. Eine einzigartige Vater-Sohn-Geschichte, in der doch die Frauen alle Fäden in der Hand halten.

Ein Vater und sein Sohn fahren quer durch Argentinien, als wären sie auf der Flucht. Wohin wollen sie? Vor wem fliehen sie? Es sind die Jahre der Militärjunta: Menschen verschwinden spurlos, überall lauert Gefahr. Sein Vater versucht den jungen Gaspar vor dem Schicksal zu schützen, das ihm zugedacht ist, seit seine Mutter unter ungeklärten Umständen gestorben ist. Bei einem Unfall, der vielleicht keiner war. 

Wie sein Vater Juan soll Gaspar einem Geheimbund, genannt der Orden, als Medium dienen. Mit grausamen Ritualen versuchen sie, dem Geheimnis des ewigen Lebens auf die Spur zu kommen. Doch der Preis ist hoch und der körperliche und geistige Verfall schnell und unerbittlich, wie Juan weiß. Eine scheinbar aussichtslose Flucht beginnt, denn der Einfluss des Ordens kennt keine Grenzen.

Unser Teil der Nacht ist eine Reise durch die Zeit in die Seelen der Menschen. Eine große Geschichte, die Enríquez so poetisch, lakonisch und episch erzählt, dass sie noch lange nachhallt.

Die Übersetzung wurde von www.litprom.de gefördert.

»Enríquez‘ Roman ist nicht nur eine Familiensaga der anderen Art, sondern auch ein düsteres und zugleich erhellendes Epos über ihre Heimat Argentinien.«
Victoria Eglau, SWR 2, 08. Mai 2022

»[E]chter Page-Turner mit hohem Suchtfaktor.«
Ulf Heise, MDR Kultur, 23. Februar 2022

»Mariana Enríquez traut sich etwas. Sie […] überführt eine große erzählerische Tradition des 20. mit Wucht und Intensität […] in die Erzählkultur des 21. Jahrhunderts.«
Hans Trotha, Deutschlandfunk, 19. Mai 2022

»Mariana Enríquez [schlägt] einen weiten erzählerischen Bogen von den 1050ern bis in die 1990er Jahre und liefert ein beeindruckendes gesellschaftspolitisches Panorama Argentiniens. […] Es gehört zum Besten, was die reichhaltige argentinische Literatur derzeit zu bieten hat.«
Florian Schmid, Neues Deutschland, 15. April 2022

»Mariana Enriquez nimmt uns mit in die gewaltvolle Geschichte Argentiniens und die albtraumhaften Abgründe der Macht.«
Buch-Magazin, März 2022

»[W]ohl eines der ungewöhnlichsten Bücher in diesem Frühjahr, das von Inka Marter und Silke Kleemann ins Deutsche übertragen wurde.«
Marius Müller, Buch-Haltung, 28.Februar 2022
Tropen Aus dem Spanischen von Inka Marter und Silke Kleemann
1. Auflage 2022, 832 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-50161-2
autor_portrait

Mariana Enriquez

Mariana Enriquez, geboren 1973 in Buenos Aires, machte ihren Abschluss in Journalismus und sozialer Kommunikation. 2021 stand sie auf der Shortlist ...

Weitere Bücher von Mariana Enriquez



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de