Bürgerschaft

Rezeption und Innovation der Begrifflichkeit vom Hohen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert
Buchdeckel „978-3-608-91657-7

Das könnte Sie interessieren

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 4

Das Reich der Salier - Lebenswelten und gestaltende Kräfte 1024-1125
Dieses Buch erwerben
66,00 EUR (D), 67,90 EUR (A)
Leinen
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Die Beiträge dieses Bandes eint die Frage nach den Veränderungen, den die politisch-soziale Begrifflichkeit des alteuropäischen Bürgertums beim Übergang in die moderne Welt unterworfen war.

Die Untersuchungen zeigen: zwischen Sprach- und Strukturwandel besteht eine Wechselbeziehung. Als sich im 18. und 19. Jahrhundert die Lebensordnungen änderten, wandelte sich auch die Bedeutung jener Begriffe, mit denen Gruppen, Schichten und Klassen ihren gesellschaftlichen Ort beschrieben.

Klett-Cotta
1.Aufl. 1994, 520 Seiten, Leinen
ISBN: 978-3-608-91657-7

Klaus Schreiner

Reinhart Koselleck

Weitere Bücher von Klaus Schreiner(als Herausgeber)

Weitere Bücher von Reinhart Koselleck(als Herausgeber)

Geschichtliche Grundbegriffe. Band 1 - 8/2

Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de