Als Mörder geboren

Die biologischen Wurzeln von Gewalt und Verbrechen

Das könnte Sie interessieren

Der König der Favelas

Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption
Dieses Buch erwerben
29,00 EUR
gebunden mit Schutzumschlag
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Ein fesselndes Buch über die aktuellen Forschungen zur biologischen Basis von Kriminalität« The Independent

Psychopathen haben eines gemeinsam: Ihre Gehirne ähneln sich in bestimmten Bereichen und sie unterscheiden sich nachweislich von nicht gewalttätigen Menschen. Zu dieser weitreichenden These kommt der Neurokriminologe Adrian Raine in seiner fulminanten neuen Sicht des Verbrechens.

Warum rauben, vergewaltigen und töten manche Menschen ohne das geringste Anzeichen von Reue? Adrian Raine, einer der führenden Kriminologen unserer Zeit, erforscht seit 35 Jahren die biologischen Grundlagen des Verbrechens und seine Ergebnisse sind spektakulär: Mit den neuesten Methoden der Neurowissenschaften sind bei vielen Gewaltverbrechern Abweichungen in den Arealen des Gehirns nachweisbar, welche die Gefühle steuern. Gibt es also das Killer-Gen? Ja, doch die tröstliche Einschränkung lautet: Die Entwicklung zum Psychopathen ist keine zwangsläufige. Weil das menschliche Gehirn flexibel und äußerst lernfähig ist, können gezielte Therapien und förderliche Umweltbedingungen gegensteuern. Das Buch wird unsere Sicht auf das Böse in der Welt verändern.

»Adrian Raine hat jahrzehntelang Schwerkriminelle untersucht und Kernspintomografien ihrer Gehirne studiert. Teilweise liest sich sein erster populärwissenschaftliches Buch wie ein Kriminalroman.«
Cornelia Weber, Zeit Wissen, Februar/März 2015

»Eindrucksvoll präsentiert der Kriminologe die biologischen Aspekte von Gewalt. Er lässt keinen Zweifel daran, dass die Biologie zum besseren Verständnis von kriminellem Verhalten beitragen kann. Aber anders als viele Vorgänger seiner Forschungsrichtung macht er nicht den Fehler, gesellschaftliche Ursachen und Hintergründe von Kriminalität kleinzureden. Er bringt beide Aspekte zusammen und zeichnet ein sehr komplexes Bild der Entstehung von Gewalt. ... So gelingt es ihm, eingefahrene Theoriedebatten zwischen Biologen und Soziologen zu überwinden.«
Michael Lange, Deutschlandradio Kultur, 4.2.2015

»Das Buch wird unsere Sicht auf das Böse in der Welt verändern.«
Peter Schipek, Lernwelt, Februar 2015
Klett-Cotta Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober (Orig.: The Anatomy of Violence)
1. Aufl. 2015, 517 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 4-seitiger farbiger Bildteil, mehrere sw-Abbildungen im Inhalt
ISBN: 978-3-608-94673-4
autor_portrait

Adrian Raine

Adrian Raine, Dr. phil., ist Professor für Kriminologie, Psychiatrie und Psychologie an der Universität von Pennsylvania und führender Forscher auf...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de