Debretts Ltd. (Hrsg.)

Debrett's. Die feine englische Art von A-Z

Das könnte Sie interessieren

Angezogen

Das Geheimnis der Mode

Die Blumen der Mode

Klassische und neue Texte zur Philosophie der Mode

Eine kurze Geschichte der Trunkenheit

Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

Der englische Gärtner

Leben und Arbeiten im Garten - günstige broschierte Ausgabe
Dieses Buch erwerben
20,00 EUR (D), 20,60 EUR (A)
gebunden
noch nicht lieferbar
Erscheinungstermin 22.02.2020
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Der ultimative Klassiker über die zeitlos feine Art des Benehmens

Höchst informativ und stets mit einer Brise feinen britischen Humors feiert dieser »Klassiker« den Charme des guten Benehmens. Auf elegant-geistreiche Weise zeigt er, was zivilisierte Umgangsformen noch im 21. Jahrhundert bedeuten können: Wie führt man einen Smalltalk? Wie geht man mit einem langweiligen Kollegen um? Auf diese und viele andere Fragen von A bis Z weiß Debrett’s die ultimativen Antworten und lädt zum Schmökern wie zum intensiven Lesen ein.

Eine kleine Auswahl zum feineren Benehmen

Langeweile / Langweiler
Das Ennui-Gefühl, das sich bei einem langweiligen Gespräch einstellt, kann fast schon unerträglich werden. Trotzdem sollten Sie alle äußeren Merkmale der Langeweile verbergen oder ganz unterlassen – Gähnen, tränende Augen, einen starren oder glasigen Blick, häufiges Auf-die-Uhr-Sehen, den Raum nach einer Fluchtmöglichkeit absuchen. Als sich der große Talleyrand im Travellers Club einmal von einem hartnäckigen Bewunderer in die Enge getrieben fühlte, rief er einen Bediensteten und sagte: »Würde es Ihnen etwas ausmachen, sich diese Geschichte zu Ende anzuhören?« Manche Leute kippen sich vor lauter Verzweiflung Wein über die Kleidung, um der beängstigenden Klaustrophobie zu entkommen, die ihnen der Langweiler beim Büroumtrunk, der Hochzeit oder der Cocktail-Party beschert. Andere greifen zur Lüge und entschuldigen sich mit einer SMS-Nachricht, anderweitigen Verabredungen, Magenschmerzen oder heimischen Notsituationen. Am einfachsten und gleichzeitig am höflichsten ist, ein paar Minuten schweigend – ja, gebannt – zuzuhören, dann zu sagen: »Wirklich faszinierend, aber ich möchte Sie hier nicht so in Beschlag nehmen«, die nächststehende Person anzutippen und vorzustellen, um daraufhin das Weite zu suchen, und zwar schnell.

Klett-Cotta Aus dem Englischen von Dieter Fuchs und Anja Herre (Orig.: Debrett‘s A-Z of Modern Manners)
1. Aufl. 2020, ca. 400 Seiten, gebunden mit Lesebändchen, bedrucktes Leinen
ISBN: 978-3-608-98194-0

Debretts Ltd.

Debrett’s: Das Unternehmen wurde 1769 von John Debrett mit der ersten Ausgabe des britischen Adelshandbuchs gegründet. Seit der Mitte des 19. ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de