Logik für Demokraten

Eine Anleitung

Das könnte Sie interessieren

Der Kampf um die Demokratie

Der Extremismus, die Gewalt und der Terror

Die geglückte Demokratie

Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von ihren Anfängen bis zur Gegenwart

Wir nennen es Politik

Ideen für eine zeitgemäße Demokratie
Dieses Buch erwerben
20,00 EUR
gebunden (Alternative: E-Book)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Stell' dir vor, du sollst mit Frauke Petry, Norbert Hofer, Donald Trump und Christoph Blocher diskutieren…

Demokratisches Handeln und Denken hat nur Bedeutung, wenn es immer wieder eingeübt wird. Es gibt dem Leser die Denkwerkzeuge an die Hand, um sich den Gegnern und Feinden demokratischen Denkens entgegenzustellen.

»Ein Buch wie ein Werkzeugkasten. Zorn nimmt die alten Regeln der Logik, legt sie den Facebook-Freunden und -Feinden hin und sagt: Macht was draus.«
Tobias Rapp, Literatur Spiegel, April 2017

Zorns »Logik für Demokraten« führt den Leser in die argumentativen Auseinandersetzungen, vor die sich ein Demokrat immer wieder gestellt sieht. In klugen Analysen populistischer Argumentation und totalitärer Denkweisen bekommen Leser Instrumente an die Hand, die Demokratie wirkungsvoll gegen ihre Feinde zu verteidigen. Dabei vergisst er nicht, diejenigen zum Gespräch einzuladen, die mit dem Konzept der Demokratie noch nichts oder nichts mehr anfangen können. In diesem Buch kann man erfahren, warum es geradewegs vernünftig ist, demokratisch zu denken.

»Ein Buch wie ein Werkzeugkasten. Zorn nimmt die alten Regeln der Logik, legt sie den Facebook-Freunden und -Feinden hin und sagt: Macht was draus.«
Tobias Rapp, Literatur Spiegel, April 2017

»Wie sich das populistische Denken vom demokratischen unterscheidet, führt Zorn in seinem Buch sehr systematisch aus ... vor allem aber erläutert er minutiös all die Prinzipien eines logischen Diskurses beziehungsweise die Argumentationsfiguren, die diese ignorieren.«
Harald Staun, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19.03.2017

»Das ist die wichtigste Erkenntnis aus Zorns mit intelligenter Schärfe geschriebenem Buch: Wer redet, um Zustimmung zu erhalten, muss dafür Gründe finden. Und er räumt in diesem Augenblick allen anderen ebenfalls das Recht zur Rede ein - und zum Widerspruch. Das ist Demokratie: Der voraussetzungsfreie Austausch von Argument und Gegenargument.«
Christoph Schröder, Deutschlandfunk, 16.06.2017

»Daniel-Pascal Zorn erzählt auch, warum Populisten erst mal leichtes Spiel haben - und warum sie dann nach erstaunlich schnellen Anfangserfolgen gerne mal auf ihren gezinkten Karten sitzen bleiben ... Die ganze Philosophiegeschichte ist Steinbruch für sein Anliegen: Totalitäres Denken geht nicht ohne Dogmen und innere Widersprüche. Und die kann man mit etwas Übung finden.«
Alexander Wasner, SWR2 Forum Buch, 23.04.2017

»Zorn ... liefert stichhaltige Argumente dafür, dass die Populisten argumentativ schlecht gerüstet sind.«
Hans Hütt, Freitag, 24.03.2017

»Zorns Buch kann den Populismus-Diskurs ungemein bereichern.«
Dirk Burmester, Portal für Politikwissenschaft, 15.05.2017

»Das Buch glänzt mit seiner anspruchsvollen und ganz um Sachlichkeit bemühten Analyse populistischer Strategien, aber auch der Voraussetzungen politischer Debatten überhaupt.«
getabstract, Mai 2017

»Ein glänzender Beitrag für den Umgang mit einem grundsätzlichen Problem im Rahmen einer gewahrten und breiten Meinungsfreiheit. Mit dem es Zorn zugleich gelingt, mit überzeugenden Argumenten die Demokratie an sich als "für die Vernunft" bestmöglich geeignete "Lebensform" zu setzen.«
Michael Lehmann-Pape, rezensions-seite.de, 07.07.2017
Klett-Cotta
3. Druckaufl. 2017, 314 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-608-96096-9
autor_portrait

Daniel-Pascal Zorn

Daniel-Pascal Zorn, geboren 1981, studierte Philosophie, Geschichte und Komparatistik. 2015 promovierte er mit einer Komparatistik philosophischer Ans...

Weitere Bücher von Daniel-Pascal Zorn



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de