EMDR-Therapie mit Erwachsenen

Kindheitstrauma überwinden
Dieses Buch erwerben
30,00 EUR (D), 30,90 EUR (A)
broschiert
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Das in der Psychotraumatologie erfolgreich angewandte Verfahren des EMDR wird hier speziell für Erwachsene weiterentwickelt und modifiziert, die als Kinder Traumatisierungen - etwa durch Mißbrauch oder Gewalt - ausgesetzt waren.

Die Technik des EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist als eine hervorragende Behandlungsmethode für traumatisierte Menschen inzwischen allgemein anerkannt. Macht sich - etwa nach einem Unfall oder einer Gewalteinwirkung - eine »Posttraumatische Belastungsstörung « bemerkbar, ist bei den Betroffenen eine dysfunktionale Informationsspeicherung im Gehirn festzustellen, die zu einer ständigen Wiederholung des Traumas ohne Verarbeitungsmöglichkeiten führt. Dieser Kreislauf kann mit den Übungen des EMDR unterbrochen werden, besser angepaßte Muster können sich wieder herausbilden.

Das Buch von Laurel Parnell bietet eine höchst sinnvolle Ergänzung zum EMDR-Standardvorgehen nach Francine Shapiro: Die Übungen des EMDR werden so abgewandelt und weiterentwickelt, daß sie speziell bei der Gruppe erwachsener PatientInnen, die als Kinder traumatisiert wurden, greifen. Zentrale Themen sind hier: Zugang zur - oft völlig verdrängten oder abgespaltenen - Vergangenheit finden, aus der Opfer-Rolle heraustreten können, entwicklungsorientierte Ressourcen entdecken.

In Amerika ist das Buch ein Standardwerk der Psychotraumatologie, und auch im deutschsprachigen Raum, wo die Autorin regelmäßig Kurse und Fortbildungen veranstaltet, wird die Effizienz des Verfahrens immer mehr gewürdigt.

Inhaltsverzeichnis


Einführung

Teil 1: Die Behandlung Erwachsener mit EMDR, die in der Kindheit misshandelt oder missbraucht wurden
Das EMDR-Modell Primäre Behandlungsprobleme und Symptomatologie Wichtige Überlegungen zur Anwendung von EMDR bei Erwachsenen, die als Kind misshandelt oder missbraucht wurden Zusätzliche therapeutische Mittel

Teil 2: Phasen und Organisation der EMDR-Sitzungen und Behandlung Die Anfangsphase: Einschätzung, Vorbereitung und Ich-Stärkung Die mittlere Phase: Prozessieren und Integration Die Schlussphase: Kreativität, Spiritualität und Integration

Teil 3: Hilfsmittel und Techniken für individuelle EMDR-Reprozessierungssitzungen Der Beginn einer EMDR-Reprozessierungssitzung Der Mittelteil einer EMDR-Reprozessierungssitzung Wie eine unvollständige Sitzung abgeschlossen und den Klienten geholfen werden kann, zwischen den Sitzungen zurecht zu kommen

Teil 4: Fallbeispiele Einzelsitzungen, die verschiedene Techniken veranschaulichen Christina

Literatur
Klett-Cotta Leben lernen Leben Lernen 157.
Aus dem Amerikanischen von Teresa Junek
1. Aufl. 2003, 308 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-89713-5
autor_portrait

Laurel Parnell

Laurel Parnell, Ph. D., ist als Klinische Psychologin in San Rafael, Kalifornien, tätig und arbeitet hauptsächlich mit traumatisierten Menschen; sie ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de