Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden / Grüne Zweige

Ein Erinnerungsbuch
Buchdeckel „978-3-12-904041-6
Dieses Buch erwerben
18,00 EUR (D), 18,50 EUR (A)
Gebunden
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Ein Erinnerungsbuch

Friedrich Georg Jünger erzählt von den ersten Kinderjahren zu Anfang dieses Jahrhunderts, die er im Erzgebirge und in Hannover verbrachte, von einer glücklichen, naturverbundenen Zeit der Jugend mit dem Bruder Ernst am Steinhuder Meer, von Schulerlebnissen, der Teilnahme am Krieg, von seinem Studium nach dem Krieg bis zu dem Punkt, da ihm der Beruf des Juristen, für den er sich vorbereitet hatte, fragwürdig wird.
Er weiß, dass es etwas Unverletzliches im Menschen gibt, und stärker als die Erschütterungen der Zeit wirken auf den jungen, werdenden Menschen die bleibenden Kräfte in der Natur und in der geistigen Welt von Dichtung, Musik und bildender Kunst, wirken menschliche Begegnungen und Beziehungen.

Mit dem Erinnerungsbuch »Grüne Zweige« setzt der Verlag die Sammlung der erzählenden und autobiographischen Werke von Friedrich Georg Jünger fort. Nach den bereits erschienenen »Erzählungen 1-3« (insgesamt 796 Seiten, Leinen, 3 Bände) werden die Romane »Der erste Gang« und »Zwei Schwestern«, das Erinnerungsbuch »Spiegel der Jahre« sowie der bislang unveröffentlichte Roman »Heinrich March« aus dem Nachlass folgen.
Klett-Cotta Reihe: Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden
Hrsg. von Citta Jünger
1. Aufl. 1978, 271 Seiten, Gebunden
ISBN: 978-3-12-904041-6

Friedrich Georg Jünger

Friedrich Georg Jünger wurde 1898 in Hannover als Bruder von Ernst Jünger geboren. Er war zunächst Anwalt, danach seit 1926 freier Schriftsteller in ...

Citta Jünger

Weitere Bücher von Friedrich Georg Jünger

Im tiefen Granit

Nachgelassene Gedichte

Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden / Sämtliche Gedichte 2

Ring der Jahre: Die Silberdistelklause. Das Weinberghaus. Die Perlenschnur. Morgenländische Stadt. Iris im Wind

Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden / Sämtliche Gedichte 3

Schwarzer Fluss und windweisser Wald. Es pocht an der Tür. Im tiefen Granit

Inmitten dieser Welt der Zerstörung

Briefwechsel mit Rudolf Schlichter, Ernst Niekisch und Gerhard Nebel

Heinrich March

Roman. (Einzelausgabe)

Weitere Bücher von Citta Jünger(als Herausgeber)

Im tiefen Granit

Nachgelassene Gedichte

Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden / Sämtliche Gedichte 2

Ring der Jahre: Die Silberdistelklause. Das Weinberghaus. Die Perlenschnur. Morgenländische Stadt. Iris im Wind

Werke. Werkausgabe in zwölf Bänden / Sämtliche Gedichte 3

Schwarzer Fluss und windweisser Wald. Es pocht an der Tür. Im tiefen Granit


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de