Der Ochs und sein Hirte

Eine altchinesische Zen-Geschichte erläutert von Meister Daizohkutsu R. Ohtsu
Dieses Buch erwerben
20,00 EUR (D), 20,60 EUR (A)
Klappenbroschur
zur Zeit nicht lieferbar
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Die Geschichte vom Ochsen und seinem Hirten stammt aus der Blütezeit des alten China. Von dort brachten sie buddhistische Mönche nach Japan; sie bildet bis heute eines der eindringlichsten Lehrstücke des Zen-Buddhismus. Die Geschichte ist hier zum ersten Male vollständig und unmittelbar aus dem altchinesischen Urtext ins Deutsche übertragen.


Klett-Cotta Mit japanischen Bildern aus dem 15. Jahrhundert. Aus dem altchinesischen Urtext übersetzt und herausgegeben von K. Tsujimura und Hartmut Buchner.
12. Druckaufl. 2018, 135 Seiten, Klappenbroschur, mit 10 Abbildungen
ISBN: 978-3-608-94762-5

K. Tsujimura

Hartmut Buchner



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de